Eine Familienunternehmerin mit Unternehmercourage

News-Archiv: News vom 28.10.2010 - Erfurt/Gladbeck (idr). Auf "Eine Familienunternehmerin mit Unternehmercourage", die sich in reformatorischer Tradition für das Gemeinwohl einsetze, fiel die Wahl bei der Vergabe der "Luther-Rose 2010". Gabriela Grillo studierte Musik- und Theaterwissenschaft sowie Germanistik, errang mit der Dressurreiter-Equipe 1976 Gold in Montreal und ist seit 1993 geschäftsführende Gesellschafterin der Wilhelm Grillo Handelsgesellschaft. Dem Engagement ihres Vaters fühlt sie sich besonders verbunden.

Die Internationale Martin Luther Stiftung (IMLS) verleiht diese Auszeichnung im Rahmen der dritten Luther-Konferenz zur Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft am 10. November in Gladbeck.

Empfehlungen