SinnLeffers erhält einen neuen Eigentümer

News-Archiv: News vom 7.1.2013 - Hagen (idr). Das Modehaus SinnLeffers mit Sitz in Hagen erhält einen neuen Eigentümer. Der Unternehmer Gerhard Wöhrl übernimmt die Gesellschaftsanteile von der DIH - Deutsche Industrie-Holding. Die beiden Marken Wöhrl und SinnLeffers und alle Filialen sollen erhalten bleiben. Über die Einbindung der SinnLeffers-Zentrale in Hagen wird noch verhandelt.

SinnLeffers betreibt bundesweit Modehäuser, hat seinen Schwerpunkt aber in Nordrhein-Westfalen. Wöhrl ist an 38 Standorten in Baden Württemberg, Bayern, Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt vertreten. Die erweiterte Unternehmensgruppe wird künftig 60 Modehäuser mit 4.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von mehr als 600 Millionen Euro führen.

Empfehlungen