Die Römer kommen zurück

News-Archiv: News vom 7.9.2010 - Haltern (idr). Die Römer kommen zurück: Am 11. und 12. September wird die Zeit vor 2.000 Jahren wieder lebendig bei den Römertagen des LWL-Römermuseums in Haltern am See. Zahlreiche Römer- und Germanengruppen zeigen, wie man um Christi Geburt an der Lippe lebte, arbeitete und kämpfte. Sie führen Exerzierübungen, Geschütze, Truppenparaden und römisches Handwerk vor. Die "Victoria", der originalgetreue Nachbau eines römischen Kriegsschiffes, macht während der Römertage auf dem Halterner Stausee fest. Für Kinder gibt es ein umfangreiches museumspädagogisches Programm.

Empfehlungen