2. NRW Landeskoch-Wettbewerb der Berufkollegs

Mit der Unterstützung des Landesverbandes der Köche Nordrhein-Westfalen im Verband der Köche Deutschlands e.V. und des Ministeriums für Schule, Jugend und Kinder des Landes Nordrhein-Westfalen veranstalteten die Zentralhallen GmbH Hamm und das Kurhaus Bad Hamm diesen Landeskochwettbewerb.

Die Wettbewerbsteilnehmer Karl Wischnewski, David Spickermann, Jörg Sontopski, Heinrich Wächterwaren Nachwuchsköche (2. + 3. Ausbildungsjahr), die von den jeweiligen Berufskollegs in NRW als 4er Team gemeldet wurden. Es nahmen von den 24 Berufskollegs in NRW 15 Mannschaften teil. Die Wettbewerbs- aufgabe: Jeder Teilnehmer musste ein Hauptgericht und Dessert für 2 Personen in einer vorgegebenen Zeit zubereiten. Den Warenkorb bekam der Teilnehmer vor dem jeweiligen Beginn des Wettbewerbes mitgeteilt.

Die Mannschaft des Berufskollegs Königstraße der Stadt Gelsenkirchen unter der Leitung Ihres Fachlehrers Heinrich Wächter erkochte sich einen hervorragenden 2. Platz. Sie wurden knapp geschlagen von der Bördeschule Soest, die mit einem halben Punkt Vorsprung Gesamtsieger wurden.

Die Nachwuchsköche Karl Wischnewski vom Restaurant Schloß Berge in Buer, Jörg Sontopski vom Haus Lindemann in Bottrop und David Spickermann vom Restaurant Goldener Anker in Dorsten mit Ihrem Fachlehrer erhalten als Preis einen Tag Backstage in Witzigmanns Gourmetzelt "Palazzo" in Düsseldorf. Sie freuten sich gemeinsam über den Erfolg und diesen einmaligen Preis.

(Heinrich Wächter)

Empfehlungen