Radfahrer an den Kanaluferweg

News-Archiv: News vom 18.11.2011 - Hamm (idr). Der Rad- und Wanderweg von Hamm nach Ahlen wird an den Datteln-Hamm-Kanal angeschlossen. Heute setzte der Regionalverband Ruhr (RVR) den ersten Spatenstich für die gut ein Kilometer lange Strecke, die vom Alten Uentroper Weg/Ecke Sundernstraße zur Maximilianbrücke führt. Über eine neue Rampe zum Ostholzweg erreichen Radfahrer dann den Kanaluferweg. Zur Radsaison 2012 soll der Abschnitt fertiggestellt sein. Die Baukosten belaufen sich auf 135.000 Euro. Das Land fördert die Baumaßnahme zu 75 Prozent aus Mitteln des kommunalen Radwegebaus. Die verbleibenden 25 Prozent sind Eigenmittel des RVR. Nach Abschluss der Bauarbeiten wird sich die Stadt Hamm um die Unterhaltung des Radwegs kümmern.

Empfehlungen