Museumskooperation

News-Archiv: News vom 12.12.2011 - Hattingen/Witten (idr). Hattingen und Witten haben sich auf eine städteübergreifende Museumskooperation geeinigt. Heute wurde ein entsprechender Kooperationsvertrag unterschrieben. Künftig werden das stadtgeschichtlich ausgerichtete Museum Hattingen und das kunstgeschichtlich orientierte Märkische Museum Witten gemeinsame Austellungen an beiden Standorten zeigen. Die Museumspädagogik liegt in Hattinger Verantwortung, die künstlerische Leitung übernimmt der Wittener Partner. Durch die Kooperation der Nachbarstädte sollen insbesondere Personalkosten eingespart werden.Zwei Jahre dauert die Probephase, bevor die Städte entscheiden, ob sie einen dauerhaften Anschlussvertrag unterzeichnen.

Empfehlungen