Sicherheitsbedenken

News-Archiv: News vom 11.8.2010 - Münster/Hattingen (idr). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat am heutigen Mittwoch (11. August) seine Großveranstaltung "MitMenschen 2010" abgesagt. Mindestens 10.000 Gäste hatte der LWL zu dieser lange geplanten Premiere am ersten Septembersonntag an seinem Industriemuseumsstandort Henrichshütte in Hattingen erwartet, unter ihnen zahlreiche Besucher mit körperlichen, geistigen oder Sinnes-Handicaps. Mit Blick auf aktuell nochmals verschärfte Sicherheitsanforderungen nach der Duisburger Loveparade-Katastrophe habe vor allem für eine im schlimmsten Unglücksfall notwendige Komplett-Evakuierung des Veranstaltungsortes keine optimale Lösung gefunden werden können - darum habe sich der Veranstalter LWL nach erneuter gründlicher Abwägung in der Endphase der Festvorbereitungen für die Absage entschieden. Weitere Informationen unter www.lwl.org

Empfehlungen