Cirq'ouleur

News-Archiv: News vom 27.10.2010 - Herne (idr). "Cirq'ouleur" heißt das erste Internationale Festival für Zirkustheater in den Flottmann-Hallen Herne. Damit wird ein Genre in den Mittelpunkt gestellt, das in vielen Ländern als eigenständige Theaterform anerkannt ist, in Deutschland jedoch dem klassischen Zirkus oder Variète zugeordnet wird. Fünf Gruppen aus Spanien, Finnland, der Schweiz, Belgien und Deutschland zeigen vom 20. November bis 4. Dezember faszinierende, poetische und atemberaubende Aufführungen.

Der Circus Klezmer eröffnet mit seiner gleichnamigen Inszenierung das Festival. Die Show voller Akrobatik wird in ein Dorf verlegt, dessen Bewohner angesichts einer Hochzeit Kopf stehen. In Koproduktion mit den Flottmann-Hallen zeigt die Gruppe HEADFEEDHANDS das Stück "[How To Be] Almost There". Das Stück kreist um die Einsamkeit des Menschen in ihren unterschiedlichen Ausprägungen.

Empfehlungen