Das größte Tiefkühlhaus Deutschlands

News-Archiv: News vom 21.7.2018 - Herne (idr). Herne bekommt das größte Tiefkühlhaus Deutschlands. Das Unternehmen Nordfrost baut im Gewerbegebiet Unser Fritz 1-4 direkt an der A 42 ein riesiges Kühllogistikzentrum. Auf dem 13 Hektar großen Gelände sollen im ersten Ausbauschritt 70.000 Stellplätze für Paletten entstehen. Ein Jahr später will Nordfrost 20.000 weitere Stellplätze schaffen. Das Gebäude besteht aus einem Hochregallager mit mehr als 200.000 Kubikmetern Volumen. Herzstück wird eine europaweit einzigartige automatische Kommisionierungsanlage, die pro Stunde Waren für bis zu 2.000 Supermärkte zusammenstellt.

Trotz der Automatisierung sollen am Standort rund 200 neue Arbeitsplätze entstehen. Gesucht werden Spediteure, Lagerarbeiter, Gabelstaplerfahrer, Mechatroniker und Kältetechniker. Baubeginn ist voraussichtlich im November.

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }