Gemeinsam für Wanne-Eickel

DSC Wanne-Eickel lädt am 1. Advent zu Fußball und Entertainment mit Lokalkolorit - "Cranger Junge" Frank Lindner besingt live die "Perle im Revier".


[JBH]. Sport, Spaß und Spannung verspricht Schauspieler als Stadionsprecher: Silke Volkner und Axel Schönnenberg
vom Ensemble des Mondpalastes heizen den DSC-Fans am 1. Dezember ein.der 2. Dezember (So.) im Wanner Sportpark. Am 1. Advent empfängt der DSC Wanne-Eickel, zurzeit Tabellenvierter der Fußball Verbandsliga und seit neun Spielen ungeschlagen, zum Rückrundenstart den Spitzenreiter SG 09 Wattenscheid. Für diese ganz besondere Partie haben sich die DSC-Verantwortlichen etwas ganz besonders ausgedacht. Ab 11.30 Uhr steht im Sportpark Wanne-Süd alles unter dem Motto: "Wir stehen für Wanne-Eickel!"

Eine Mixtur von Fußball und Entertainment, gewürzt mit einer starken Prise Lokalkolorit, bildet den Mittelpunkt der Fußballfete, zu der die Organisatoren mehr als 1.000 Zuschauer erwarten. "Der DSC bietet seinen Fans mehr als nur Fußball", sagt Dr. Jürgen Frech, Sprecher des DSC-Wirtschaftsrates, der dem Traditionsverein noch tiefer im Herzen von Wanne-Eickel verankern will. Mit attraktiven Events wollen die Verantwortlichen deutlich machen, dass der DSC "anders ist als andere". Dr. Frech: "Natürlich steht bei uns der Fußball immer im Mittelpunkt, aber der Rest muss auch Spaß machen."

NichtSchauspieler als Stadionsprecher: Silke Volkner und Axel Schönnenberg vom Ensemble des Mondpalastes heizen den DSC-Fans am 1. Dezember ein. nur Fußball-, auch Autofans kommen am 1. Advent auf ihre Kosten: VW Tiemann und BMW Procar stellen ihre Spitzenmodelle rund um das Spielfeld aus. Aber nicht nur die Augen, auch die Ohren werden verwöhnt: So wird das Wanner Urgestein, Schlagersänger Frank Lindner, im Vereinsheim den Fußballfans einheizen - und seine Club-Hymne nicht vergessen: "Mein schöner DSC, du Perle im Revier". Und um 14.15 Uhr laufen die Mannschaften unter den Klängen von "Nichts ist so schön, wie der Mond von Wanne-Eickel" auf. Spätestens dann erheben die Stadionsprecher ihre Stimmen - es sind Silke Volkner und Axel Schönnenberg, Ensemblemitglieder im kultigen Mondpalast nebenan und erklärte DSC-Fans. Selbstverständlich ist auch an den Nachwuchs gedacht: Die DSC-Minikicker treten um 11.30 Uhr zu einem Einlagespiel an.

Natürlich hat Wanne-Eickel auch Geschmack: Mit Wanne-Eickeler Kultgetränken erfreut der DSC durstige Kehlen. Im Ausschank sind nicht nur Glühwein und Bier, sondern auch legendäre Kirmes-Spirituosen wie der "Gummibärchen-Schnaps" vom Steinmeister und Willy Kleins berühmter Kräuterschnaps "Immer Tofte". Hochprozentige Stars stellt die Kornbrennerei Eicker & Callen auf - zum Beispiel den Roggenbrand "Wanner Mann" und den Likör "Mond von Wanne-Eickel". Brennermeister Thomas Callen hat es vor allem der "Wanner Flächenbrand" angetan. "Dieser Name ist Programm", sagt Callen: "Wanner Flächenbrand will ich gegen die SG 09 sehen - aber vor allem auf dem Platz!"

Fotos: Anja Micke

Empfehlungen