Im Labyrinth der Träume

Ins "Labyrinth der Träume" lädt der Circus Schnick-Schnack bei seiner diesjährigen Zeltwoche ein. Rasante Einradfahrten und Hochseilartistik wechseln sich mit traumhaften Jonglier- und Akrobatikeinlagen ab. Die Zeltwoche des Circus Schnick-Schnack findet vom 14. bis zum 18. Juni statt.

Herne, im April 2006. Phantastisches Labyrinth im Ruhrgebiet - der preisgekrönte Familiencircus Mit dem Circus Schnick Schnack ins Labyrinth der TräumeSchnick-Schnack thematisiert in seiner diesjährigen "Zeltwoche" die vielen schwierigen Entscheidungen, die junge Menschen schon früh im Leben treffen müssen. Unter dem Titel "Labyrinth der Träume" entführen die vielen Artisten die Zuschauer in eine phantastische Traumwelt, in der das Mädchen Ronja viele freundliche Menschen trifft, die ihr helfen, den richtigen Weg einzuschlagen. Premiere ist am Mittwoch, 14. Juni, um 18.00 in der Zeltstadt an der Langforthstraße in Herne-Horsthausen.

Zelt wird zur Traumwelt
Ronjas phantastische Reise auf der Suche nach dem Wohin verwandelt das Zirkuszelt in eine riesige Traumwelt. Fast 200 Beteiligte haben ein Jahr lang geprobt, um das Labyrinth der Träume zu eröffnen. Körper von Akrobaten zeichnen Bilder von Ronja. Buntbemalte Kindheitserinnerungen hüpfen im Takt der Musik, Gut und Böse balancieren übers Drahtseil. Engel steigen auf, tanzen auf riesigen Stelzen. Steingewordene Wünsche erwachen zum Leben, kreisen auf einem Rad um Ronja und ziehen sie in ihren Bann.

Tolle Attraktionen während der phantastischen Reise
Die kleinen Artisten - darunter auch Kinder mit Handicaps - begeistern die Zuschauer mit rasanter Zirkusakrobatik. "Die Einradartisten fahren zum Beispiel Treppen herunter", verspricht Daniel Kessen, künstlerischer Leiter des Circus, tolle Attraktionen. Die Zirkusfamilie möchte in der Zeltwoche die Besucher auf eine phantastische Reise mitnehmen. "Wir wollen aber auch zeigen, wie wir als Zirkusfamilie leben", sagt Kessen.

Vorverkauf begann am 22. Mai
Der Vorverkauf für die Karten zum Preis von 9 Euro (Erwachsene) und 7 Euro (Kinder) findet seit dem 22. Mai werktags von 9 bis 12 Uhr sowie Mittwochs und Freitags von 15 bis 16.30 Uhr am Circuswagen an der Langforthstraße/Ecke Jürgens Hof in Herne-Horsthausen statt. Hier sind Tickets für alle Vorstellungen erhältlich:
14. Juni, 18.00 Uhr, Premiere
15. Juni, 15.30 Uhr
16. Juni, 19.30 Uhr, Sponsorenabend mit Büfett und Rahmenprogramm
17. Juni, 15.30 Uhr
18. Juni, 15.30 Uhr, Abschlussvorstellung
Karten und Informationen gibt es auch telefonisch unter 0175 - 964 90 33.

Alle Infos:
www.schnick-schnack.de

(Jens Südmeier)
Bild: Circus Schnick-Schnack

Empfehlungen