Möge die Nase mit dir sein

Herner Star Wars-Fanclub sammelte Spenden für die Klinikclowns - Aktionstag vor dem real-Warenhaus am Großmarkt.


Herne, 23. Mai 2005. Jedi-Ritter, WookiesLaserschwert und Sammelbüchse: Die Mitglieder des "Star Wars Dinner Herne" sammelten sich vor dem real-SB-Warenhaus in Herne, um Spenden für die Klinikclowns des Circus Schnick-Schnack zu sammeln. und Sturmtruppler - am Freitag, 20. Mai, versammelte sich eine Truppe Sternenkrieger am real-SB-Warenhaus in Herne, um Spenden für die Klinikclowns zu sammeln. Ins Leben gerufen wurde die Aktion von Markus Wefer, Abteilungsleiter Spielwaren und Sport bei real und Mitglied des Fanclubs "Star Wars Dinner Herne". Pünktlich zum Kinostart des neuen Teils der Sternensaga "Episode III - Die Rache der Sith" engagiert er sich mit weiteren Mitgliedern des Fanclubs für die beiden Spaßmacher des Circus Schnick-Schnack.

Ein Foto mit Darth Vader

Sich einmal mit Chewbacca ablichten lassen oder mit Darth Vader in die Kamera lächeln - von 9.00 bis 19.00 Uhr konnten sich die Kunden des real-Marktes mit den kostümierten Mitgliedern des Star Wars-Fanclubs fotografieren lassen. Außerdem gewannen sie mit dem richtigen Dreh am Glücksrad eine Menge Preise - Kinofreikarten, Spielfiguren und einen Gutschein für den Hollywood-Park in Stukenbrock. Alle Aktionen kosteten einen Euro. Der Erlös kommt nun Hannes und Trulla, den beiden Klinikclowns des Circus Schnick-Schnack zugute.

Auf Spenden angewiesen

Seit dem Frühjahr 2002 ist Klinikclown Hannes alias Hans Duine vom Herner Familiencircus Schnick-Schnack auf den Kinderstationen der Universitätskinderklinik Bochum und dem Marienhospital Herne unterwegs. Im Sommer 2003 bekam der professionelle Spaßmacher eine ebenbürtige Gefährtin: Trulla heißt die freche Clownsfrau an seiner Seite, besser bekannt als Katharina Möhlen aus Duisburg. In den Kliniken arbeiten die beiden Hand in Hand mit Ärzten und Pflegepersonal. Finanziert werden die Auftritte ausschließlich durch Spenden. Alle Infos: www.schnick-schnack.de.

(Jens Südmeier)

Empfehlungen