Tegtmeiers Erben

News-Archiv: News vom 11.1.2013 - Herne (idr). Die Finalisten für den Kabarett-Wettbewerb "Tegtmeiers Erben" stehen fest. Es treten an: Daphne de Luxe (u.a. mit dem Fränkischen Kabarettpreis 2011 ausgezeichnet), der Gelsenkirchener HG Butzko, der Kölner Henning Schmidtke, Michael Krebs (u.a. mit dem Baden-Württembergischen Kleinkunstpreis 2011 ausgezeichnet), Till Reiners (u.a. mit dem silbernen Stuttgarter Besen 2012 ausgezeichnet) und der Waltroper Torsten Sträter (NRW Poetry-Champion 2009/2010/2012).

Vom 20. bis 23. November gehen die Künstler auf Ruhrgebietstournee. Das Publikum wählt die besten Comedians. Die Sieger werden dann im Finale im Herner Kulturzentrum am Samstag, 23. November, gekürt. Im Herbst startet auch der mittlerweile neunte Tegtmeier-Wettbewerb. "Tegtmeiers Erben“ ist einer der renommiertesten Kleinkunstpreise im deutschsprachigen Raum, gewidmet dem Schauspieler und Komödianten Jürgen von Manger und benannt nach seiner Kultfigur "Adolf Tegtmeier".

Empfehlungen