Tegtmeiers Erben

News-Archiv: News vom 24.11.2015 - Herne (idr). Özcan Cosar und Friedemann Weise sind "Tegtmeiers Erben". In einer vierstündigen Show in Herne konnte sich der Stuttgarter Cosar mit Wurzeln am Bosporus den Publikumspreis sichern, während sich die Jury für Weise entschied, den Satiriker und Liedermacher aus Köln, der auch als Gagschreiber für die "heute-Show" arbeitet. Beide Auszeichnung sind mit jeweils 5.000 Euro dotiert.

Geehrt wurden am Wochenende außerdem Olli Dittrich ("Dittsche", "Die Doofen", "RTL Samstag Nacht"), der den Tegtmeier-Ehrenpreis entgegennahm, sowie Jürgen von der Lippe, der den Jürgen-von-Manger-Preis für sein Lebenswerk erhielt.

Der biennale Wettbewerb "Tegtmeiers Erben" für Bühnenoriginale ist dem Schauspieler und Komödianten Jürgen von Manger und seiner Kultfigur Adolf Tegtmeier gewidmet. Veranstalter ist die Stadt Herne gemeinsam mit der Kulturinitiative Herne und den Stadtwerken.

Empfehlungen