Wer wird Weltmeister?

News-Archiv: News vom 18.10.2010 - Herne (idr). Wer wird Weltmeister im mittelalterlichen Städtebau? Das entscheidet sich am Sonntag, 24. Oktober, im LWL-Museum für Archäologie in Herne. Dort treten die besten Carcassonne-Spieler auf 20 Ländern zur Weltmeisterschaft an. Im Mittelpunkt des Strategiespiels steht die Planung und Entwicklung einer Festungsstadt mit Handelswegen, Feldern und Klöstern. Der 1,50 mal 1,80 Meter große Mininachbau des mittelalterlichen Stadtkerns steht schon im Herner Archäologiemuseum bereit. Bisher wurde die WM im Rahmen der Essener Spielemesse ausgetragen. In diesem Jahr nutzen die Veranstalter das Ambiente der aktuellen Mittelalter-Ausstellung in Herne. Infos unter www.aufruhr1225.lwl.org

Empfehlungen