Tiertafel in der Metropole Ruhr

News-Archiv: News vom 7.8.2012 - Herten (idr). Rekordstart für die erste Tiertafel in der Metropole Ruhr: Am gestrigen ersten Öffnungstag konnten in Herten 26 Hunde und 46 Katzen mit Futter und Sachspenden versorgt werden. Die bedürftigen Tierhalter kamen nicht nur aus Herten, sondern auch aus den umliegenden Städten der Region. Die nächste Anlaufstelle des Trägervereins Tiertafel Deutschland ist in Düsseldorf.

Künftig wird die ehrenamtlich organisierte Tafel einmal in der Woche Tierfutter und Spenden wie Kratzbäume, Hundebetten oder Leinen an bedürftige Tierhalter ausgeben. Nötig ist dazu ein Hartz-IV oder Rentenbescheid.

Empfehlungen