Kinofest Lünen

News-Archiv: News vom 19.8.2011 - Lünen (idr). Ab Oktober wirbt sein Trailer mit einer überraschenden Dichte an Filmprominenz und mit der eigenen Großmutter als zentraler Figur für das Kinofest Lünen (10. bis 13. November): Der Berliner Filmemacher Axel Ranisch hat den Wettbewerb für den neuen Trailer gewonnen. Ranischs ausgezeichnete Kurzfilme ("Der will nur spielen", "Rhythmus im Kopf") gelten als lustvoll, spielerisch und experimentell. Der einminütige Trailer wird zunächst auf Facebook, dann auf der Kinofestseite und später in den Kinos der Region zu sehen sein. Weitere Informationen unter www-kinofest-luenen.de

Empfehlungen