Publikumspreis Lüdia in Lünen

News-Archiv: News vom 15.11.2010 - Lünen (idr). Der mit 10.000 Euro dotierte Publikumspreis Lüdia des Kinofestes Lünen ging am gestrigen Sonntag Abend an den deutschen Spielfilm "Eines Tages..." In drei Episoden erzählt Regisseur Iain Dilthey von der Volkskrankheit Demenz. Erstmals wurde bei dem Festival auch ein Preis für das beste Drehbuch vergeben. Die Ehrung und 2.500 Euro erhielt der Spielfilm "Im Alter von Ellen", der auch für die beste Filmmusik ausgezeichnet wurde. Ingesamt wurden beim Finale des Kinofestes Lünen Preisgelder im Gesamtwert von mehr als 45.000 Euro ausgelobt. Das Kinofest Lünen ist eine Veranstaltung des Vereins Pro Lünen in Kooperation mit der Stadt.

Empfehlungen