Improviser in Residence

News-Archiv: News vom 6.1.2011 - Moers (idr). Der Bassist, Komponist und Klangforscher Achim Tang wird Improviser in Residence 2011 in Moers. Seine Amtszeit startet im Februar mit einem Auftaktkonzert und mit der Teilnahme an der Theaterproduktion "Die Unsichtbare Hand" des Schlosstheaters Moers, die am 10. Februar Premiere feiert.

Achim Tang beschäftigt sich mit unterschiedlichen Vermittlungskonzepten von Neuer Musik an allgemeinbildenden Schulen. Seit 2011 ist er Mitglied des Kuratoriums der Stiftung "Jedem Kind ein Instrument". Daneben arbeitet Tang mit internationalen Künstlern zusammen. Seine Konzertreisen führten ihn u.a. nach Jordanien, Kanada, Frankreich, Tschechien, Polen, Schweiz, Frankreich. Der "Improviser in Residence" ist ein Förderprojekt der Kunststiftung NRW und Bestandteil des Projektes "nimm! - Netzwerk Improvisierte Musik Moers".

Empfehlungen