Tempo 30 auf innerörtlichen Straßen

News-Archiv: News vom 23.5.2016 - Moers (idr). Die Stadt Moers testet Tempo 30 auf innerörtlichen Straßen. Auf drei Hauptverkehrsstrecken - eine davon in der Innenstadt - muss die Geschwindigkeit nun durchgängig gedrosselt werden. Die Stadt verspricht sich davon mehr Sicherheit, weniger Verkehrslärm und einen besseren Verkehrsfluss. Nach einem Jahr werden die Ergebnisse ausgewertet. Danach ist die Politik am Zuge.

Die innerstädtischen Tempo-Bestimmungen geben immer wieder Anlass zur Diskussion. Zahlreiche Initiativen und Interessenverbände plädieren für ein generelles Tempolimit innerhalb der Städte. Ein aktueller Entwurf des Bundesverkehrsministeriums sieht vor, die Einrichtung von Geschwindigkeitsbegrenzungen auf innerörtlichen Hauptstraßen zu vereinfachen.

Empfehlungen