8. Broicher Pfingst Spektakulum

Das große Ritterturnier an der Ruhr lädt auch dieses Jahr Mittelalterfans zum Schloss Broich in Mülheim. Mit spektakulären Kämpfen zu Pferd, atemberaubenden Feuereffekten und eindrucksvollen Massenszenen soll das Publikum zum Staunen gebracht werden. Eigens hierfür werden die original Stuntreiter aus den Filmen "Eragon" und "Königreich der Himmel" performen. So wird die Karolingerfestung Schloss Broich und das Gelände herum zu einer Welt zwischen Vergangenheit und Phantasie.


Archiv: 19.05.2010 [ruhr-guide] Wie jedes Jahr wird auch in diesem der Bereich zwischen Ringlokschuppen, Schloss Broich und dem oberen MüGa-Gelände gesperrt, um dort das Broicher Pfingst-Spektakulum zu feiern. Vom 22. bis zum 24. Mai stehen hier um die 100 Ritterzelte, die das große Heerlager darstellen und ein Mittelaltermarkt, auf dem es "edle" Speisen, Getränke und Waren zu erwerben gibt, natürlich alle im Geist der Zeit, in den dieser Ort verwandelt wird. Und so werden "Die Ritter der Burg Satzvey" den Weg von ihrer Stammburg auf sich nehmen, um als "Compania Ferrata" dem Publikum so eine extra-ordinäre Rittershow darzubieten. "Der Kampf um den heiligen Grahl" wird dann in jeweils 90 minütigen Auseinandersetzungen ausgetragen, während das Fußvolk sich vergnügt.

Der Mittelaltermarkt

Auf dem Mittelaltermarkt gibt es auch dieses Jahr so einiges zu entdecken. Nicht nur die Verkäufer werden dafür sorgen, Compania-Ferrata Quelle: MSTdass es den Besuchern des Schloss Broichs an nichts fehlt, sondern auch so einige Künstler werden die Zuschauer unterhalten: So zum Beispiel Rolf der Schmied, bei dem die Kleinen mit dem Feuer spielen dürfen und daraus Hufeisen formen können. Oder Märchenerzählerin Fabulix, die erst einmal jugendfreie Geschichten zum besten gibt, doch wenn es Nacht wird, auch ein paar Erzählungen für das erwachsene Publikum parat hat. Zudem kommen Gaukler Niels, das "garstige Weib" Olga, dem man ohne Zweifel gerne den Preis für den selbstkritischsten Künstlernamen überhaupt geben würde, und die Spielleute "A La Vial", die mit Musik aus Dudelsäcken und Trommeln das Auditorium beglücken möchten.

Preise und Öffnungszeiten

Wer in Reise in eine vergangene Welt unternehmen möchte, ist hier in jedem Fall genau richtig und ist mit 10 € pro erwachsene Person dabei. Wer sich dazu noch gerne verkleidet, hat doppeltes Glück, denn Gewandete haben ermäßigten Eintritt. Kinder zahlen den halben Preis, beziehungsweise ihre Eltern. Familienkarten für 2 Erwachsene und maximal 3 Kinder gibt es für 25 €. Geöffnet hat das Schloss Broich dann am Samstag von 13 bis 23 Uhr, am Pfingstsonntag von 11 bis 21 Uhr und am Pfingstmontag von 11 bis 19 Uhr. Die Ritterturniere finden am Samtag um 16 und 19 Uhr statt und an Pfingstsonntag und Montag um 13 und 17 Uhr.

8. Broicher Pfingst Spektakulum

22. bis 24. Mai 2010
Schloss Broich
Mülheim/Ruhr

(ch)
Fotos: MST

Empfehlungen