Helge im WDR

News-Archiv: News vom 16.10.2012 - Mülheim/Köln (idr). Helge Schneider verbringt derzeit viel Zeit vor der Kamera. Er bereitet sein Leinwand-Comeback als "00-Schneider" vor. Zum Wochenbeginn starteten in Mülheim die Dreharbeiten zu dem Film "Im Wendekreis der Eidechse", in dem er wieder als schrulliger Kommissar Schneider ermitteln wird. 1994 hatte er "Jagd auf Nihil Baxter" gemacht.

Am 20. Oktober strahlt das WDR-Fernsehen außerdem die Talkshow "Helge hat Zeit" aus. Als Gastgeber empfängt der Mülheimer Musiker und Komiker z.B. die Schriftstellerin Sibylle Berg, mit der er über Menschenliebe, den persönlichen "Arschloch"-Faktor und die private Bankenkrise diskutiert. Mit dabei sind auch die Schauspielerin Sandra Hüller und der Berliner Komiker Kurt Krömer. "Helge hat Zeit" soll in lockerer Reihenfolge fortgesetzt werden.

Empfehlungen