Internationaler Club der Schlitzohren

News-Archiv: News vom 17.4.2013 - Mülheim/Hamburg (idr). Der Mülheimer "Internationale Club der Schlitzohren" ehrt Peter Maffay. Der Sänger erhält den mit 25.000 Euro dotierten Ehrenpreis das "Goldene Schlitzohr". Der Preis wird an prominente Persönlichkeiten verliehen, die sich im besten Sinne als schlitzohrig erwiesen und Einsatz für Notleidende gezeigt haben. Das Preisgeld muss jeweils einem Kinderhilfsprojekt gespendet werden.

Peter Maffay wird die 25.000 Euro einem Ferienhaus für traumatisierte Kinder in Rumänien zur Verfügung stellen. Das "Goldene Schlitzohr" wird am 18. Mai in Hamburg verliehen. Die Laudatio hält Schauspieler Sky Dumont, Preisträger aus dem Jahr 2010. Das Programm gestalten u.a. Laith Al-Deen, Sebastian Krumbiegel und Sasha alias Dick Brave.

Seit der Gründung 1979 hat der Internationale Club der Schlitzohren e.V. mehr als 1.000 Projekte für notleidende Kinder in über 70 Ländern Afrikas, Asiens, Lateinamerikas und Osteuropas gefördert. Vorsitzender ist Matthias Graf Lambsdorff.

Empfehlungen