Weiße Nacht

News-Archiv: News vom 21.6.2010 - Mülheim (idr). Kunst und Kicken steht bei der Weißen Nacht in Mülheim auf dem Programm, mit der in der kommenden Woche das internationale Festival Theater der Welt eröffnet wird. Am 29. Juni wird im Raffelbergpark gefeiert. Dabei gibt das Barockensemble Concerto Elyma einen Vorgeschmack auf die Premiere von "Montezuma"“. Auf einer Großleinwand wird das WM-Achtelfinale übertragen; zwischendurch und danach spricht Ex-WDR-Moderator Manni Breuckamann mit Künstlern des Festivals über ihr Verhältnis zum Fußball. Einen Tag später (30. Juni) findet in der Mülheimer Stadthalle die Weltpremiere der internationalen Opernproduktion "Montezuma" von Carl Heinrich Graun statt.

Vom 30. Juni bis 17. Juli präsentiert das internationale Festival Theater der Welt 2010 in Mülheim und Essen 32 zeitgenössische Produktionen, die sich an der Schnittstelle von Theater, Tanz, Oper, Musik, Film, Bildender Kunst und Performance bewegen. Fast 400 Künstler aus aller Welt treten bei 121 Veranstaltungen auf. Die Bandbreite reicht vom Poptheater bis zum minimalistischen Tanzabend. Infos: www.theaterderwelt.de

Empfehlungen