Creative.Spaces im Ruhrgebiet

News-Archiv: News vom 2.2.2018 - Köln/Metropole Ruhr (idr). Dortmund und Bochum haben "Creative.Spaces": Die beiden Initiativen aus der Metropole Ruhr sind unter den fünf Kreativnetzwerken, die "Creative.NRW" in diesem Jahr für ihre branchenübergreifenden und innovativen Aktivitäten auszeichnet. Die Preise sind mit je 5.000 Euro dotiert und werden am 21. März in Köln verliehen.

Heimatdesign habe von Dortmund aus u.a. durch Vortragsreihen, Magazine und die Web-Plattform Design Metropole Ruhr funktionierende Schnittstellen für Kreative geschaffen. So vernetze die Initiative Kreative auch mit Ortsfremden, Medien und Entscheidern und schaffe Möglichkeiten, kreative Unternehmen dauerhaft in der Region zu halten. Weitere ausgezeichnete Initiativen sind The Dorf aus Düsseldorf, Utopiastadt aus Wuppertal und das Wasserschloss Reelkirchen. Die Auszeichnung ist mit je 5.000 Euro dotiert und wird am 21. März 2018 um 18.00 Uhr im Startplatz Köln verliehen.

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }