Interesse an der Kulturhauptstadt RUHR.2010 ist deutschlandweit hoch

News-Archiv: News vom 18.1.2010 - Köln/Metropole Ruhr (idr). Rund eine Woche nach ihrer Eröffnung ist die Kulturhauptstadt RUHR.2010 den meisten Deutschen ein Begriff. Und sie haben großes Interesse, die Metropole Ruhr zu besuchen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des WDR-Kulturmagazins west.art hervor. Der Umfrage zufolge haben zwei Drittel der Deutschen, in NRW sogar 85 Prozent, schon von der Kulturhauptstadt RUHR.2010 gehört. Das Programm ist hingegen kaum bekannt. Nur sieben Prozent der Deutschen, die um die Kulturhauptstadt wissen, kennen das Programm gut. 59 Prozent der Befragten ist es unbekannt. Die Erwartungen der RUHR.2010-Veranstalter, die mit rund fünf Millionen Besuchern rechnen, sind laut Infratest dimap realistisch und könnten sogar noch übertroffen werden. Jeder Vierte aus NRW will viele oder zumindest einige Veranstaltungen besuchen. Aus den anderen Bundesländern wollen fünf Prozent der Menschen "sicher" die Kulturhauptstadt bereisen, weitere 20 Prozent überlegen, das Ruhrgebiet "vielleicht" zu besuchen. Dabei ist das Interesse an RUHR.2010 im Westen Deutschlands deutlich stärker als im Osten. Über die Umfrage berichtet west.art ausführlich am 19. Januar, 22.30 Uhr, im WDR-Fernsehen.

Empfehlungen