Jedem Kind ein Instrument

News-Archiv: News vom 4.5.2010 - Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Das Projekt "Jedem Kind ein Instrument" in der Metropole Ruhr hat bundesweit Strahlkraft. Dieses positive Fazit zog heute die NRW-Staatskanzlei. Deshalb soll die Initiative in den kommenden zehn Jahren auf ganz NRW ausgeweitet werden. Im laufenden Schuljahr nehmen insgesamt 43.300 Kinder aus 522 Grundschulen in 42 Kommunen der Metropole Ruhr am Projekt teil. Rund 47,2 Millionen Euro fließen bis 2010/2011 in das Programm, das im Schuljahr 2007/2008 startete. Davon hat die Kulturstiftung des Bundes zehn Millionen Euro als Anschubfinanzierung übernommen.

Empfehlungen