Lebensader A 40

News-Archiv: News vom 9.10.2012 - Metropole Ruhr (idr). Zentrale Verkehrsachse und ständiges Stauärgernis: An der Autobahn 40 kommt im Ruhrgebiet niemand vorbei. Jetzt steht die Autobahn im Mittelpunkt eines Buches, das heute im Verlag Limosa erschienen ist: "Lebensader A 40. Die Magistrale der Metropole Ruhr". Nils Rimkus und Ralf Rudzynski haben ein buntes Kaleidoskop von Themen geschaffen, die mit der A 40 fest verbunden sind. Die Autoren zeigen das große Angebot von Kultur-, Sport- und Freizeitmöglichkeiten entlang der Straße und haben Menschen getroffen, deren Beziehung zur A 40 auf die eine oder andere Art eine besondere ist. Die Tour über die Autobahn ist außerdem eine Zeitreise, bei der der Leser die Historie der Verkehrsader kennenlernt.

Empfehlungen