Neue alte Autokennzeichen

News-Archiv: News vom 13.11.2012 - Metropole Ruhr (idr). Der Kreis Recklinghausen hat die Nase vorn: Als erste Ausgabestelle in NRW startet das Straßenverkehrsamt im Vest mit der Vergabe der neuen alten Kennzeichen. Bürger können sich hier seit heute neben dem Autokennzeichen RE für Recklinghausen auch wieder CAS für Castrop-Rauxel und GLA für Gladbeck aholen. Bislang liegen 919 Reservierung für das Kennzeichen CAS vor, 561 für GLA. Möglich ist das, weil das Bundesverkehrsministerium viel füher als erwartet Grünes Licht für die Ausgabe gegeben hat. Ursprünglich war man im Landesverkehrsministerium davon ausgegangen, dass die Kennzeichen erst zu Beginn des neuen Jahres ausgegeben werden können.

Der Ennepe-Ruhr-Kreis gibt die Kennzeichen WIT für Witten ab morgen heraus. Bisher haben hier rund 750 Bürger ihr WIT-Kennzeichen reserviert. Im Kreis Wesel müssen Autofahrer noch bis zum 3. Dezember auf DIN für Dinslaken und MO für Moers warten. Mehr als 8.000 Bürger haben sich bereits ihr Wunschkennzeichen reserviert.

Im Kreis Wesel stellte sich zudem noch ein besonderes Problem: Rund 30 Autofahrer hatten sich die Kombination MO-RD reservieren lassen. Die sollte aber auf Bitten des Moerser Bürgerausschusses ausgeschlossen werden. Die betroffenen Autofahrer werden jetzt auf eine andere Buchstaben-Konstellation ausweichen müssen. Der Kreis Unna hat bereits Sonderöffnungszeiten für die Zulassungsstelle in Lünen veröffentlicht, zu denen jeweils sieben Kundenschalter für das LÜN-Kennzeichen öffnen. Der erste Termin ist Samstag, 24. November. Auch WAT für Wattenscheid und WAN für Wanne-Eickel sind bald zu haben. In Bochum können morgen die ersten Nummernschilder abgeholt werden.

Empfehlungen