Reiselust in der Metropole Ruhr

News-Archiv: News vom 18.7.2012 - Metropole Ruhr (idr). Der allgegenwärtige Regen steigert die Reiselust in der Metropole Ruhr. So freut sich der Airport Dortmund über einen höheren Zuwachs der Passagierzahlen als erwartet. Ein Plus von rund zehn Prozent gegenüber den Zahlen des Sommers 2011 prognostiziert Flughafensprecher Mario Miletic, angepeilt waren fünf Prozent. "Darunter werden auch zwei bis drei Prozentpunkte Regenflüchtlinge sein", so Miletic. Der Dortmunder Airport verzeichnet aber insgesamt bereits seit neun Monaten in Folge ein Wachstum bei den Passagierzahlen, auch ohne verregneten Sommer.

Von den Regenflüchtlingen profitiert vor allem der Charterverkehr, der in Dortmund eine untergeordnete Rolle spielt. Auch der Duisburger Reiseveranstalter alltours profitiert von der aktuellen Nachfrage. Fünf zusätzliche Vollcharter-Maschinen ab Düsseldorf sollen den Reislustigen den Weg in die Sonne ebnen. Stark gefragt seien die sonnensicheren Kanaren und Mallorca, so alltours.

Empfehlungen