Streckensperrung zwischen Dortmund und Hamm

News-Archiv: News vom 1.6.2018 - Düsseldorf/Dortmundd (idr). Die Bahn sperrt wegen umfangreicher Bauarbeiten vom 14. Juli bis einschließlich 9. September die Strecke zwischen Dortmund und Hamm. Auf dem 26 Kilometer langen Streckenabschnitt werden gleichzeitig Gleise erneuert, 36 neue Oberleitungsmasten gesetzt und fünf Kilometer Fahrdraht erneuert sowie insgesamt fünf Bahnhöfe fit für den RRX gemacht. Dafür wird auch nachts gearbeitet. Heute gab die Bahn Details für Umleitungen und Ausfälle bekannt. Der Fernverkehr wird für die Dauer der Sperrung umgeleitet, es muss mit verlängerten Reisezeiten gerechnet werden. Bei einzelnen Linien kommt es zu Haltausfällen, vor allem in Düsseldorf Flughafen, Bochum, Dortmund und Hamm. Im Regionalverkehr werden die Linien RE 1, RE 3 und RE 11 umgeleitet, einzelne Halte fallen aus. Die Bahn setzt zusätzliche Busse ein. Die Züge der Linie RE 6 fallen zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Hamm aus, ebenso die Zwischentakte der Linie RB 51 und zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Lünen sowie der RB 59. Alle Fahrplanänderungen stehen auch in den Online-Auskunftssystemen, Infos zum Schienenersatzverkehr gibt es über die speziell eingerichtete DB-Servicehotline unter Telefon: 0202/51562515 und beim kostenfreien BahnBau-Telefon unter 0800/5996655.
Informationen unter www.deutschebahn.com

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }