zeitgenössischer Tanz in der Metropole Ruhr

News-Archiv: News vom 8.4.2010 - Düsseldorf/Essen/Mülheim (idr). Von der Förderung des Landes für Einrichtungen des zeitgenössischen Tanzes profitiert auch die Metropole Ruhr. So soll neben den Tanzhäusern Düsseldorf und Köln auch PACT Zollverein in Essen gestärkt werden. Die Essener sollen den Bereich der Residenzen für freischaffende Künstler weiter ausbauen. Alle drei Häuser erhalten rund 100.000 Euro für ihre zusätzlichen Aktivitäten. Neu unterstützt das Land Tanzzentren in Mülheim, Bonn und Münster mit jährlich 40.000 Euro. Das Mülheimer Tanzhaus ensteht im Ringlokschuppen. Infos: www.nrw.de

Empfehlungen