400 Jugendliche aus zwölf Ländern

News-Archiv: News vom 19.7.2010 - Oberhausen (idr). 400 Jugendliche aus zwölf Ländern treffen am Sonntag (25. Juli) in Oberhausen ein: zur Multi, der größten multilateralen Jugendbegegnung Deutschlands. Erstmalig nimmt eine Jugendgruppe aus China an dem Treffen teil. Die Gäste sind während des zweiwöchigen Treffens in Familien untergebracht. Zum Programm gehören das Varieté de la Vie im Ringlokschuppen Mülheim (31. Juli), bei der sich die Multi und verschiedene Jugendkulturprojekte präsentieren, und der Soziale Tag (2. August), an dem sich die Jugendlichen in Einrichtungen wie Altenheimen engagieren. Die Multi 2010 ist ein TWINS-Projekt der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010.

Empfehlungen