Entdeckungsreise durch das Ruhrgebiet

News-Archiv: News vom 2.7.2012 - Oberhausen/Metropole Ruhr (idr). Knapp 230.000 Menschen begaben sich am vergangenen Samstag auf Entdeckungsreise durch das Ruhrgebiet - bei der zwölften ExtraSchicht. Eine ganze Nacht lang feierten sie das industrielle Erbe der Metropole Ruhr mit Musik, Theater, Ausstellungen, Performances und - dem Motto "Licht an!" entsprechend - mit außergewöhnlichen Lichtinszenierungen.

Zu den großen Veranstaltungen der ExtraSchicht zählten die Urbanatix-Show "Welcome to the Machine" an der Jahrhunderthalle Bochum, das 1. Deutsche Stromorchester mit ihrer Toysymphonie No 4 an der Kokerei Hansa in Dortmund, die Hochofensinfonie des Theaters Titanick an der Hattinger Henrichshütte, die Musical-Choreographie "Mixtape" der Folkwang Universität in Mülheim und das Finalfeuerwerk am LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg in Oberhausen.

Projektpartner der Nacht der Industriekultur sind die Ruhr Tourismus GmbH (RTG), der Regionalverband Ruhr (RVR), der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr und die Emschergenossenschaft. Die nächste ExtraSchicht legt die Metropole Ruhr am 6. Juli 2013 ein.

Empfehlungen