Goldener Oktober für die Metropole Ruhr

News-Archiv: News vom 22.12.2010 - Oberhausen/Metropole Ruhr (idr). Ein Goldener Oktober war es für die Metropole Ruhr - mindestens aus touristischer Sicht. 17,5 Prozent mehr Gästeankünften und 20,9 Prozent mehr Übernachtungen als im Vorjahreszeitraum melden die Statistiker. Damit liegt die Region deutlich über dem NRW-Schnitt, wo der Zuwachs von Gästeankünften bei 9,5 Prozent liegt. Auch Ankünfte ausländischer Besucher im Ruhrgebiet stiegen mit 32,1 Prozent überdurchschnittlich stark an. In den ersten zehn Monaten des Kulturhauptstadt-Jahres wurden insgesamt fast 2,89 Millionen Gäste gezählt, 14 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Empfehlungen