Reichweitenanalyse der Lokalradios

News-Archiv: News vom 7.3.2012 - Oberhausen (idr). Bei der heute veröffentlichten Reichweitenanalyse schneiden die Lokalradios der Westfunk erfolgreich ab. Beim Wert "Hörer gestern" (Tagesreichweite) gehören Radio Hagen (37 Prozent), Radio Oberhausen (28 Prozent), Radio Mülheim (16 Prozent) und Radio Emscher Lippe (23 Prozent) zu den großen Gewinnern der landesweiten Telefonerhebung. Alle vier Sender konnten ihre Höreranteile im Vergleich zum Vorjahr ausbauen.

Radio Duisburg, Radio Emscher Lippe, Radio Hagen und Radio Sauerland sind zudem erneut Marktführer in ihrem Sendegebiet. Insgesamt erreicht die zur WAZ-Mediengruppe zählende Westfunk mit den Radiosendern im Ruhrgebiet und im Hochsauerlandkreis täglich 1,73 Millionen Hörer. Radio NRW in Oberhausen, das das Rahmenprogramm für die NRW-Lokalradios produziert, erzielt eine Tagesreichweite von 5,58 Millionen Hörern und liegt damit zum 24. Mal in Folge an der Spitze der Reichweitenanalyse.

Empfehlungen