Der-Wolf-das-Lamm-Hurz

News vom 23.11.2017 - Recklinghausen/Mülheim (idr). Der Mülheimer Komiker und Jazzmusiker Helge Schneider wird mit dem Recklinghäuser Hurz ausgezeichnet. Der "Der-Wolf-das-Lamm-Hurz"-Preis ist mit 6.000 Euro dotiert und wird von einer Jury vergeben, bestehend aus Achim Hagemann (Präsident der Hurz-Jury), dem Recklinghäuser Bürgermeister Christoph Tesche und Frank Hoffmann ( Intendant der Ruhrfestspiele Recklinghausen). Mit dem Recklinghäuser Hurz werden Künstler aus der Comedy- und Kabarettszene ausgezeichnet, die aus dem Ruhrgebiet stammen und ihre Herkunft zum Gegenstand ihrer Programme machen.

Insgesamt werden vier Preise verliehen, die weiteren Preisträger werden noch bekannt gegeben. Der Heimat-Hurz ist mit 4.000 Euro dotiert, der Nachwuchspreis Kleiner Hurz mit 2.000 Euro und der Ehren-Hurz für ein Lebenswerk ist undotiert. Zu den Laudatoren gehören Kurt Krömer, Markus Krebs und Ludger Stratmann. Die Verleihung findet am 12. März im Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen statt.

Der Hurz war im vergangenen Jahr anlässlich des 100. Jahrestages der ersten urkundlichen Erwähnung Recklinghausens erstmals vergeben worden. Erster Hauptpreisträger war Kurt Krömer.

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }