Erfolgreiche Zwischenbilanz

News-Archiv: News vom 27.7.2018 - Recklinghausen (idr). Eine erfolgreiche Zwischenbilanz zog man beim Recklinghäuser Museum Strom und Leben: Mit der ExtraSchicht am 30. Juni endete das erste Halbjahr und rund 18.500 Gäste besuchten in dieser Zeit das Museum. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das ein Besucherplus von rund fünf Prozent. Neben weiterhin wachsenden Nutzerzahlen durch die RuhrTOPCard tragen nach Angaben des Museums auch die Sonderausstellungen des Hauses zu dieser Entwicklung bei. Aktuell sind während der Sommerferien noch die Ausstellungen "Stadtlichter" und "Glänzende Aussichten" zu sehen.

Mit dem Internationalen Museumstag am 9. September und mit der interaktiven Sonderausstellung "Ausgeflippt“ vom 21. bis zum 23. September, bei der mehr als 30 klassische und neuere Flipper, verschiedene Videospiel-Automaten, elektromechanische Automaten sowie Retro-PCs, Spielkonsolen und Tokenautomaten ganz real "bespielt" werden dürfen, stehen die nächsten Highlights beim Spezialmuseum zum Thema Elektrizität an. Weitere Infos unter www.umspannwerk-recklinghausen.de

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }