Literatur_RE

News-Archiv: News vom 2.2.2010 - Recklinghausen/Metropole Ruhr (idr). Im Kulturhauptstadjahr wächst das Festival LiteraturRE über Recklinghausen hinaus: Vom 28. Februar bis zum 21. März präsentieren insegsamt 14 Städte der Metropole Ruhr rund 100 Literaturveranstaltungen. So werden neben neun Städten des Kreises Recklingausen auch Gelsenkirchen, Herne, Bochum, Essen und Dortmund zu Literatur-Städten. Thematisch befasst sich das Festival mit den Gegensätzen von heimisch und fremd, Daheimbleibern und Migranten oder auch Vertriebenen und Deportierten. Auf dem Programm stehen zahlreiche Lesungen, aber auch dramatisierte Fassungen berühmter Werke und Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Neben Ruhrgebiets-Autoren wie Fritz Eckenga, Jochen Malmsheimer, oder Jan Zweyer beteiligen sich auch internationale Schriftsteller wie Dacia Maraini, Marisa Fenoglio (Italien), Diane Meur, Geert van Istendael (Belgien) oder Ernesto Cardenal (Nicaragua) an dem RUHR.2010-Projekt. Begonnen hatte LiteraturRE als lokales festival in den Jahren 2003 und 2005. Im Jahr 2007 hatten sich sechs weitere Städte im Kreis Recklinghausen beteiligt. Infos und Programm unter: www.LiteraturRE-Ruhr.de

Empfehlungen