Off-Theater-Fest der Ruhrfestspiele "Fringe"

News-Archiv: News vom 22.5.2012 - Recklinghausen (idr). Das Off-Theater-Fest der Ruhrfestspiele "Fringe" geht in diesem Jahr in die achte Runde. Mit mehr als 120 Aufführungen von 24 Ensembles aus aller Welt präsentiert sich das Festival in Recklinghausen vom 22. Mai bis zum 9. Juni so vielfältig wie noch nie. Zu erleben ist so ziemlich alles, was auf der Bühne gezeigt werden kann - von Schauspiel über Fußtheater, Schattenspiel, HipHop und Jonglage bis hin zu Akrobatik oder Jiddischem Folk.

Erstmals konnten sich Ensembles auch für die Teilnahme am Fringe-Festival bewerben. Unter den 120 Bewerbungen aus 27 Ländern wählte eine Jury aus renommierten Theaterkennern zwölf internationale Produktionen aus, die zusätzlich gezeigt werden – in der Kneipe "Drübbelken", Open Air und im neuen Kuppelzelt im Stadtgarten.

Daneben gibt es wieder ein umfangreiches Kinder- und Jugendprogramm, das in diesem Jahr in zehn Ruhrgebietsstädten gezeigt wird. Unterstützt wird Fringe von RWE. Infos unter www.ruhrfestspiele.de

Empfehlungen