Rothaarsteiglauf geht in die dritte Runde

Von Marathon bis Nordic Walking: Als echter Volkslauf und Geheimtipp geht der Rothaarsteiglauf von Winterberg nach Brilon am 24. Mai in die dritte Runde. Marathonläufer, Wanderer und Nordic Walker können sich jetzt anmelden.


Winterberg am 27. Dezember 2007. Nach sozusagen Echter Volkslauf und Geheimtipp: Rothaarsteiglauf geht in die dritte Rundeeinem Jahr "Abstinenz" treffen sich am 24. Mail erneut Läufer, Wanderer und Nordic Walker, vom Gelegenheitsläufer bis sportlich ambitioniert. Beim Rothaarsteiglauf, einem der schönsten Landschaftsläufe Deutschlands, kann wirklich jeder mitmachen. Das beweisen nicht nur die vielfältigen Disziplinen, sondern auch die angebotenen Streckenlängen.

Im vergangenen Jahr war Orkan Kyrill über die Sauerländer Wälder hinweggefegt, sodass weite Teile des Waldbestands am Boden lagen und die Wege nicht begehbar waren. In diesem Jahr kann es wieder losgehen, vom höchstgelegenen Marktplatz Nordrhein-Westfalens in Winterberg über Westdeutschlands größte Hochheide und das einzigartige Naturschutzgebiet oberhalb von Niedersfeld, durch Bruchhausen an den Steinen, das schönste Dorf Europas zum Ziel in der Waldstadt Brilon.

Einfach loslaufen, die Bewegung und die Landschaft genießen: Der Rothaarsteiglauf ist kein Wettkampf gegen die Stoppuhr, kein Massenevent, sondern ein Gemeinschaftserlebnis ohne Hektik, in angenehmer Atmosphäre. Hier gibt es kein Zweiklassensystem, vorn die Durchtrainierten, hinten die Gelegenheitsläufer. Gerade in diesem Jahr bekommen auch weniger Geübte ihr Erfolgserlebnis.

Die Veranstalter erwarten mehr als 1.000 Teilnehmer. Der Rothaarsteiglauf ist also ein echter Volkslauf, ein Gegenpol zu den großen Wettkampfveranstaltungen. Fast 90 Prozent der Strecke führt über den Rothaarsteig. Wunderschöne Panoramablicke entschädigen die Teilnehmer für alle Anstrengungen Unter anderem auch darum gilt der Rothaarsteiglauf als Geheimtipp auch in Läuferkreisen. Gerade die längeren Streckenangebote sind durchaus anspruchsvoll konzipiert.

Bewegung an frischer Luft, in herrlicher Natur – das bringt Herz und Kreislauf in Schwung, macht gute Laune und hält fit. Doch die Starter tun nicht nur sich selbst etwas Gutes, sondern auch anderen. Der Reinerlös wird zugunsten eines karitativen Zwecks gespendet. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es unter www.rothaarsteiglauf.de.

Hochsauerländer Laufcup

Der Rothaarsteiglauf ist Teil einer sauerländer Laufserie. Die schönsten Naturläufe rund um den Rothaarsteig haben sich zusammen getan, um Läufern attraktive Veranstaltungen im Hochsauerland auf abwechslungsreichen Wald- und Feldwegen anzubieten. Insgesamt sechs Läufe finden zwischen Mai und September statt. Wer an fünf dieser Läufe teilnimmt, kommt in die Gesamtwertung.

Disziplinen:
• Marathon
• Wandern (26 km)
• Laufen (26 km)
• Walking (26 km)
• Nordic-Walking (26 km)
• Wandern (16 km)
• Laufen (16 km)
• Walken (16km)
• Nordic Walking (16)

Streckenführung:
• Start in der Wintersportmetropole Winterberg
• über Niedersfeld mit Westdeutschlands größter Hochheide,
• über Bruchhausen, dem schönsten Dorf Europas,
• zum Ziel in der Waldstadt Brilon

Kontakt:
Ferienwelt Winterberg
Udo Quick, Telefon: 02981 9250-14, quick@winterberg.de

Empfehlungen