Die Vorteile der Messepräsentation

Firmen entscheiden sich immer häufiger für Messebesuche. Dies machen Unternehmen nicht unüberlegt, sondern es gibt ganz klare Vorteile. Dieser Trend ist auch branchenübergreifend zu erkennen. Über die spezifische Ausgestaltung der Messepräsentationen gibt es unterschiedliche Auffassungen. Die Vorteile müssen sich aber mit den verschiedenen Gegebenheiten abgleichen lassen.

Messen, Foto: pixabay, umberto689 Grafik Sehr beliebt sind heute offene Ständer auf Messen, da hier der Zugriff zum Kunden verbessert wird. Während ein nur auf einer Seite offener Stand dazu führt, dass sich keine Warteschlange bildet, kann dies bei anderen Varianten nicht ermöglicht werden. Die offene Messetheke ist heute ein gängiges Modell und dies nicht ohne Grund. So können Besucher durch das Display gehen und die Produkte eigenen Zeit betrachten. Zu den wichtigsten Herausforderungen bei dieser Art von Standgestaltung gehört natürlich auch, dass Sie über genügend Mitarbeiter verfügen. Daher lassen sich solche Stände auch für große Unternehmen nutzen. Die Vorteile liegen also vor allem darin, dass man selbst über die Präsentation entscheiden kann. Man kennt seine eigenen Kunden meist sehr gut und aus diesem Grund lässt sich eine Pauschalierung auch nicht einschränken. Das Unternehmen muss also sicherstellen, dass die Mitarbeiter so aufmerksam sind, dass sie ungestört einen Kunden beraten können. Letztlich geht es bei einem Messebesuch darum, die Informationen einzuholen und konkrete Fragen zu beantworten. Kunden werden sich auch nur über ein Produkt informieren, wenn man sich in der Umgebung wohlfühlt. Diese Informationen von einer Seite des Displays abzurufen ist nur eine Seite der Medaille. Es geht viel eher darum, auch die Bedürfnisse der Besucher zu erkennen und entsprechend reagieren zu können. Es ist dies aber nur möglich, wenn man das richtige Instrumentarium hat.

Welche Messetheken gibt es?

Grundsätzlich lassen sich keine genauen Eingrenzungen durchführen. Im Prinzip gibt es auch Messetheken, die auf speziellen Kundenwunsch angefertigt werden. Dennoch lassen sich die Theken in bestimmte Kategorien einteilen. Diese Unterteilung ist wichtig, weil man dadurch auch die Vorteile herausarbeiten kann. Danach richten sich auch die Auswahlkriterien der Unternehmen. Es werden grundsätzlich geschlossene und offene Varianten angeboten. Daneben gibt es auch noch Inselstände und ganze Wände. Zudem unterscheidet man die Messetheke darin, ob sie an der Wand oder frei im Raum stehen. Meist wird dann der Hintergrund viel genauer ausformuliert. In den letzten Jahren haben sich vermehrt offene Stände durchgesetzt. Sie bieten eine ideale Atmosphäre, um eine Beratung mit dem Kunden durchführen zu können. Außerdem können Produktfolder ausgeteilt werden und Informationen geteilt werden. Al diese kleinen Dinge dienen zur Kundenanbindung und die offene Variante bietet dazu auch die perfekten Bedingungen.

Ein weiterer Grund, warum offene Messestanddesigns in letzter Zeit immer beliebter wurden, ist, dass Aussteller sich von der Masse abheben. Anstatt sich gegen eine Wand zu stellen, befinden sich offene Ausstellungen irgendwo in der Mitte der Messe, was natürlich die Neugier der Besucher weckt. Natürlich gibt es auch Fälle, wo man im Rahmen eines Trends liegen möchte. Zum Teil muss man auch im Trend liegen und darf nicht aus der Rolle fallen.

Welchen Messestand sollte man wählen?

Aufgrund der großen Auswahlmöglichkeit gibt es auch die Schwierigkeit, den richtigen Messestand auszuwählen. Dazu gibt es auch heute eine eigene Branche, die sich etabliert hat und Unternehmen beim Messeaufbau hilft. In der Tat empfehlen viele Messegesellschaften offene Standdesigns für Unternehmen mit hohem Bekanntheitsgrad oder für diejenigen, die auf einer bestimmten Messe eine besondere Wirkung erzielen wollen, gerade weil sie ein Prestige-Level anzeigen. Diese Unternehmen geben den Kunden auch Tipps, wie sie ihre Stände individuell fördern wollen. So können auch sehr kundenspezifische Design-Muster ausgewählt werden. Dies hätte den Vorteil, dass man seinen eigenen Stand nach individuellen Vorstellungen errichten kann. So lässt sich auch die Vielzahl von Möglichkeiten erklären, die durch die persönliche Gestaltung des Standes entstehen.

Foto: pixabay, umberto689

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }