Wochenmärkte im Ruhrgebiet

Wochenmärkte sind eine schöne Alternative zum Discounter. Statt Neonlicht und Einkaufswagen-Gedränge gibt es frische und Waren, urige Stände und eine einzigartige Atmosphäre - meist direkt vor der Haustür. Frische Luft, kompetente Beratung vom Markthändler und ein Schwätzchen mit dem Nachbarn inklusive!


[ruhr-guide] Unter freiem Himmel frisches Obst und Gemüse aus der Region kaufen, die Kartoffeln und Eier selber aussuchen, beim Metzgerstand den neuesten AufschnittDie schönsten und größten Wochenmärkte im Ruhrgebiet probieren und mit dem Blumenhändler bei den Schnittblumen einen Schwätzchen halten – das geht nur auf einem richtigen Wochenmarkt.

Viele der Märkte blicken auf eine jahrzehntelange Tradition zurück und versorgten die Bürger schon bevor das „Super“ vor dem Markt stand. Trotzdem schrumpfen viele Wochenmärkte stetig oder verschwinden mit der Zeit ganz aus dem Stadtbild. Dabei kann man nirgendwo so frisch und vielfältig einkaufen, egal ob Lebensmittel, Blumen, Dekoartikel oder zunehmend auch internationale Spezialitäten. Und auch wer Wert auf biologische Produkte legt, wird auf einem Wochenmarkt immer gut fündig.

Der Marktplatz ist zudem ein Treffpunkt für die ganze Nachbarschaft, hier wird gemütlich geplaudert, zusammen gebummelt und beraten. Das bunte Treiben sorgt für eine einzigartige Atmosphäre, die man im Supermarkt vergeblich sucht.
Die schönsten und größten Märkte im Ruhrgebiet haben wir hier zusammengestellt. Vielleicht lohnt es sich doch mal wieder, beim Wochenmarkt um die Ecke vorbei zu schauen? Oder einen anderen Markt in der Nachbarstadt für sich zu entdecken?

Wochenmärkte in Bergkamen

Stadtmarkt/Präsidentenstraße

Seit über 60 Jahren steht der Markt nun an seinem jetzigen Standort, bis er wegen Bauarbeiten vorübergehend in die Fußgängerzone auf der Präsidentenstraße verlegt wurde, dem heutigen Zweitstandort. Der Markt mit seinen rund 125 Händlern hat sich mit dem Verkauf von Stoffen und Textilien auch außerhalb von Bergkamen bekannt gemacht.

Öffnungszeiten:
Marktplatz: Donnerstag 7.30 bis 13.00 Uhr
Präsidentenstraße: Samstag 7.30 bis 13.00 Uhr

Adresse:
Am Stadtmarkt 1
59192 Bergkamen
Fußgängerzone (Präsidentenstraße)

Wochenmärkte in Bochum

Hauptbahnhof / Buddenbergplatz

Der Hauptmarkt Bochums direkt hinter dem Hauptbahnhof gewinnt zunehmend an Bekanntheit in der Umgebung. Um die 33 festen Markthändler bieten hier nicht nur das Übliche an, sondern Feinschmecker werden bei der Auswahl an Gewürzen und Kräutern, Honig, Marinaden und Marmeladen, sowie Säften, Speiseölen, Tee und Süßwaren voll auf ihre Kosten kommen.

Öffnungszeiten:
Mittwoch + Samstag: 7:00 bis 14:00 Uhr

Adresse:
Buddenbergplatz
(hinter dem Hauptbahnhof Bochum)
44789 Bochum



Rathaus-Vorplatz

Erst seit 2006 versorgt der Markt mitten im Zentrum Bochums die Besucher der Bochumer City und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaus. Rund 25 Händler bieten eine Vielfalt an Obst und Gemüse, Fleisch- und Wurstwaren, Fisch (mit Imbiss), Backwaren, sowie Feinkost wie Honig und selbstgemachte Marinaden an. Freunde biologischer Produkte kommen ebenfalls auf ihre Kosten.

Öffnungszeiten:
Dienstag + Freitag: 7:00 bis 14:00 Uhr

Adresse:
Rathausvorplatz
44787 Bochum

Wochenmärkte in Bottrop

Stadtmitte

Mit etwa 130 Händlern zählt der Bottroper Wochenmarkt zu einem der größten im Ruhrgebiet und blickt auf einer mehr als hundertjährige Geschichte zurück, in der sich Standort und Warenangebot immer wieder änderten. Heute gibt es neben den üblichen Waren auch spezielle und multikulturelle Händler, z.B. mit Oliven, Feinkostwaren, Honig, Pilzen und vieles mehr aus den verschiedensten Ecken der Welt.

Öffnungszeiten:
Mittwoch: 8.00 bis 13:00 Uhr
Samstag: 8.00 bis 13:30 Uhr

Adresse:
Stadtmitte (Fußgängerzone | Kirchplatz)

Fuhlenbrock

Wochenmärkte in Castrop-Rauxel

Altstadtmarkt

Castrop-Rauxels größter Wochenmarkt trumpft mit einer breit gefächerten Produktpalette auf: Hier findet man frisches Obst und Gemüse, mindestens drei Fleisch- und Wurststände, sowie Geflügel, Fisch, Käse, Backwaren und sogar Tee und Gewürze. Der Non-Food Bereich wird mit Blumen, Textilien und Lederwaren abgedeckt, donnerstags gibt es zusätzlich noch Tischdecken, Gardinen, Wäsche, Deko und Uhren zu kaufen.

Öffnungszeiten:
Dienstag, Donnerstag und Samstag: 8.00 bis 13:00 Uhr

Adresse:
Am Markt
44575 Castrop-Rauxel

Ickerner Marktplatz

Obst und Gemüse werden in Ickern gleich an drei Ständen angeboten. Auch bei Fleisch, Wurst und Geflügel hat man die Wahl bei mehreren Händlern. Ebenfalls wird Fisch angeboten. Textilen, Blumen und Pflanzen sowie Bettwäsche gibt es an beiden Markttagen; Backwaren, Kartoffeln, Kurzwaren, Miederwaren und Tischdecken nur freitags. Freitags ergänzt zudem ein Uhrenabieter das Sortiment.

Öffnungszeiten:
Dienstag und Freitags: 8.00 bis 13:00 Uhr

Adresse:
Ickerner Str. 54
44581 Castrop-Rauxel

Habinghorster Marktplatz

Obst und Gemüse, Fleich und Wurst sowie Textilien umfasst das Warenangebot.

Öffnungszeiten:
Dienstag und Freitags: 8.00 bis 13:00 Uhr

Adresse:
Habinghorster Markt
44579 Castrop-Rauxel

Wochenmärkte in Dortmund

Hansamarkt

Auf den 5500 Quadratmetern des Hansaplatzes wird an drei Tagen ein besonders bunter Wochenmarkt aufgebaut. Und nicht nur die üblichen Waren sind hier zu bekommen – dies ist der einzige Wochenmarkt auf dem die Händler auch Lebendvieh anbieten! Die Kaninchen, Gänse, Hühner und Hähne sind vor allem auch für Kinder eine schöne Attraktion.

Öffnungszeiten:
Mittwoch: 7.00 bis 13.00 Uhr
Samstag: 7.00 bis 13.00 Uhr

Adresse:
Innenstadt
Hansaplatz 1
44137 Dortmund



Innenstadt-Ost / Davidismarkt

Obwohl in der Dortmunder Innenstadt gelegen, gehört der Davidismarkt im Kaiserstraßenviertel zu den wenigen Wochenmärkten, die in mitten einem Wohnviertel ihren Platz gefunden haben. Hier gemütlich seine Einkäufe erledigen, wobei die Qualität der Waren und der nette Service überzeugen. Samstags werden hier zusätzlich kleine Unterhaltungsveranstaltungen angeboten.

Öffnungszeiten:
Mittwoch: 7.00 bis 13.00 Uhr
Samstag: 7.00 bis 13.00 Uhr

Adresse
Davidisstraße 1
44143 Dortmund

Wochenmärkte in Dorsten

Altstadt

Der Wochenmarkt in Dorsten überzeugt mit seiner Vielfalt und Qualität der Waren. Die Öffnungszeiten und Preise sind sehr entgegenkommend. Die Stände mit den Frischwaren haben ihren Stammplatz: man findet sie donnerstags und samstags am Anfang der Recklinghäuser Straße (neben dem alten Rathaus). Montags gibt es in der Lippestraße alles fürs Haustier.

Öffnungszeiten:
vom 01.10. bis 31.03.:
Montag + Donnerstag: 08:30 bis 13:00 Uhr
Samstag: 8.30 bis 14.00 Uhr Adresse:
Halterner Straße 5 - Rathaus
46284 Dorsten

Wochenmärkte in Duisburg

Neudorf-Ludgeriplatz

Ganz in der Nähe des Duisburger Hauptbahnhofs können sich Besucher des Wochenmarktes in Neudorf mit frischen Lebensmitteln eindecken. Das Obst und Gemüse, Kartoffeln, Wurst und Fleisch, Fisch, Backwaren, Käse und Eier, sowie Blumen und Pflanzen kommen meist direkt vom Hof. Zuweilen trifft sich der Bewohner Neudorfs hier zum morgendlichen Plausch.

Öffnungszeiten:
Dienstag + Freitag: 8.00 bis 13.00 Uhr

Adresse:
Ludgeriplatz 1
47057 Duisburg



Hochemmerich

Der größte Wochenmarkt am Niederrhein, der Markt an der Atroper Straße/Duisburger Straße, ist eine beliebte Einkaufsgelegenheit und Treffpunkt für die Rheinhausener – und das mit einer über 100-jährigen Tradition! Der Markt im Westen Duisburgs hat neben den gewohnten Produkten auch Textilien, Schuhe, Haushaltswaren und Geschenkartikel zu bieten.

Öffnungszeiten:
Mittwoch + Samstag: 8.00 bis 13.00 Uhr

Adresse:
Atroper Straße/Duisburger Straße
47226 Duisburg

Wochenmärkte in Essen

Kettwig

In Essens südlichstem Stadtteil ist dienstags und freitags immer eine Menge los. Der Markt ist klein, das Angebot an Obst und Gemüse aus eigenem Anbau, Blumen, frischem Fisch, Fleisch,Wurst, sowie Backwaren groß. Man trifft sich hier auf Kettwigs Wochenmarkt schon seit Jahrzehnten zum Einkaufen und Plaudern und kennt sich untereinander.

Öffnungszeiten:
Dienstag + Freitag: 8.00 bis 13.00 Uhr

Adresse:
Hauptstraße
45127 Essen



Frohnhauser Markt

Auf dem Wochenmarkt in Frohnhausen spart man sich unnötiges Herumrennen beim Einkaufen. Denn von den üblichen Lebensmitteln, bis zu Kräutern über Bio-Waren oder sogar verschiedene Sorten von Pilzen findet man hier alles. Nach dem Einkauf bietet sich ein schöner Spaziergang oder Picknick im angrenzenden Westpark an.

Öffnungszeiten:
Dienstag: 11:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag + Samstag: 8:00 bis 13:00 Uhr

Adresse:
Frohnhauser Platz
45145 Essen

Wochenmärkte in Hamm

Pauluskirche

Über 40 Markthändler bieten in der Hammer Innenstadt regionale, ökologische und fair gehandelte Waren an. Nach dem Einkauf laden die zahlreichen Gastronomiestände auf dem Markt, sowie die Cafés und Restaurants rund um den Platz zum Verweilen ein.

Öffnungszeiten:
Dienstag + Donnerstag: 8.00 bis 13.00 Uhr
Samstag: 8.00 bis 13.30 Uhr

Adresse:
Pauluskirche 1
59065 Hamm

Wochenmärkte in Hattingen

Rathausplatz

Ein reiches Angebot an Obst, Gemüse, Fleisch und Käse, Schnittblumen, Back- und Süßwaren, Textilien und noch mehr wird auf dem alten Hattinger Wochenmarkt, dessen erste Erwähnung über 650 Jahre zurückliegt, aufgetischt. Auf dem Parkplatz des Finanzamtes werden die frischen Waren dienstags an 25 Ständen und samstags an bis zu 40 Ständen verkauft. Eine große Vielfalt ist also garantiert.

Öffnungszeiten:
Samstag + Dienstag: 7.30 bis 13.00 Uhr
Adresse:
Rathausplatz 19

Wochenmärkte in Herdecke

Hauptstraße

Der Herdecker Wochenmarkt zieht sich über die gesamte Fußgängerzone und besticht mit einem besonderen Flair. Denn hier kann man seine Einkäufe zwischen den alten Fachwerkhäusern der Hauptstraße erledigen oder einfach nur durch die Reihen der Stände flanieren.

Öffnungszeiten:
Donnerstag: 7.30 bis 14.00 Uhr

Adresse:
Hauptstraße 29
58313 Herdecke

Wochenmärkte in Herten

Innenstadt

Dienstags und freitags kann man auf dem malerischen Marktplatz am Fuße der Antoniuskirche frisches Obst, Gemüse, Fleisch, Wurst und Backwaren, sowie Pflanzen oder Kurzwaren kaufen. Und das schon lange, denn der Hertener Wochenmarkt hat eine über 130 Jahre lange Tradition.

Öffnungszeiten:
Dienstag + Freitag: 8.00 bis 13.00 Uhr

Adresse:
Marktplatz
45699 Herten

Wochenmärkte in Marl

Brassertstraße

Der Wochenmarkt in Marl-Brassert bietet nicht nur frisches Obst und Gemüse, sondern ist darüber hinaus ein beliebter Treffpunkt. Der Brasserter Wochenmarkt ist fußgänger- und fahrradfreundlich gestaltet und lädt sogar die Besucher zu einem kleinen Plausch ein.

Öffnungszeiten:
Mittwochs und Samstags: 8.00 bis 13.30 Uhr

Adresse:
An der Bassertstraße
45768 Marl-Brassert



Friedrichstraße /Rathenaustraße

In Hüls gibt es über 50 Hänlder, die frisches Obst und Gemüse und andere Waren anbieten, der ebenfalls zu einem der größten Wochenmärkten im Kreis Recklinghausen dazugehört. Einige wenige Meter enfernt vom Markt liegt die teilüberdachte Hülsstraße mit ihren historischen Bürgerhäusern.

Öffnungszeiten:
Dienstag und Freitag: 8.00 bis 13.30 Uhr

Adresse:
Friedrichstraße/Rathenaustraße
45772 Marl-Hüls



Marl-Hamm

Frische Ware gibt es auch auf dem Wochenmarkt in Marl-Hamm. Ungefähr 6 Stände werden am Fuße des Kirchturms der evangelischen Kirche aufgebaut. Das verkehrsruhige Areal zwischen Finken- und Schwalbenstraße lässt die Kunden entspannt den Markt mit verschiedenen farbenfrohen Angeboten erkunden.

Öffnungszeiten:
Mittwoch und Samstag: 8.00 bis 13.30 Uhr

Adresse:
zwischen Schwalben- und Finkenstraße
45772 Marl-Hamm

Wochenmärkte in Mülheim

Schloßstraße

Gleich an vier Tagen in der Woche findet man hier alles an Obst und Gemüse, Fleisch und Fisch und frische Backwaren, gerne auch regional und aus ökologischem Anbau. Nach der Umgestaltung des Rathausmarktes sollte der Wochenmarkt wieder dorthin, zu seinem historischen Standort, umziehen. Doch die Markthändler hatten sich inzwischen so auf der Schloßstraße eingelebt, dass sie dort weiterhin ihre Stände aufbauen.

Öffnungszeiten:
Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag: 8.00 bis 14.00 Uhr

Adresse:
Schloßstraße 1
45468 Mülheim

Wochenmärkte in Oberhausen

Innenstadt / Altmarkt

Der Wochenmarkt auf dem Oberhausener Altmarkt findet gleich an sechs Tagen in der Woche statt! Um die 40 Händler bieten ein breite Palette an frischen Waren an, ebenso wie Feinkost, Gewürze, aber auch Textilien und Haushaltswaren. An schönen Tagen kommt auf dem Marktplatz gegenüber der Herz-Jesu Kirche ein südländlisches Flair auf.

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag: 8.00 bis 14.00 Uhr Uhr

Adresse:
Altmarkt
46045 Oberhausen



Sterkrade

Beim größten Markt Oberhausens gibt es das Übliche an frischen Waren, aber auch Bekleidung für alle Altersklassen und Haushaltswaren.
Sparfüchse aufgepasst: Gegen Marktende kann man oft bei den Frischeständen den ein oder anderen Preisnachlass erhandeln!

Öffnungszeiten:
Mittwoch + Samstag: 8.00 bis 13.00 Uhr Uhr

Adresse:
Brandenburgerstraße 1
46145 Oberhausen

Wochenmärkte in Recklinghausen

Altstadt / Innenstadt

Im Herz Recklinghausens herrscht immer reges Treiben auf dem Wochenmarkt in der Altstadt, und das schon seit Langem. Wenn hier nicht gerade frische Produkte angeboten werden, finden in der historischen Kulisse viele andere Veranstaltungen statt.

Öffnungszeiten:
Mittwoch und Samstag: 7.00 bis 13.00 Uhr Adresse:
Dr. Helene-Kuhlmann-Park 45657 Recklinghausen

Wochenmärkte in Xanten

Marktplatz

Am Xantener Dom kann man auf dem Wochenmarkt ausgiebig in historischer Atmosphäre bummeln. Dieser ist zwar klein, die Auswahl jedoch groß. Die vielen Cafés in den Jahrhunderte alten Bauten rings um den Marktplatz laden zum Verweilen ein.

Öffnungszeiten:
Wochenmarkt:
Montag: 13.00 bis 18.00 Uhr Uhr
Donnerstag: 8.30 bis 13.00 Uhr Uhr

Viktualienmarkt:
Samstag: 8.00 bis 16.00 Uhr

Adresse:
Marktplatz
46509 Xanten

(Stand: Februar 2016, Alle Angaben ohne Gewähr)

Empfehlungen