Nominierungen für den Europäischen Preis für Kriminalliteratur stehen fest

News-Archiv: News vom 5.3.2014 - Unna (idr). Die Autoren Jussi Adler-Olsen, Simon Beckett, Arne Dahl, Ian Rankin und Robert Wilson sind Kandidaten für den Europäischen Preis für Kriminalliteratur. Das gaben die Veranstalter des Festivals "Mord am Hellweg" heute bekannt. Das Publikum des größten europäischen Krimifestivals wird nun im Spätsommer über den Preisträger entscheiden. Abgestimmt wird per Postkarte oder unter www.mordamhellweg.de. Die Preisverleihung findet im Frühjahr 2015 in Unna statt. Der mit 11.111 Euro dotierte Preis wird in diesem Jahr zum vierten Mal vergeben. Bisher wurden Hakan Nesser, Henning Mankell und Fred Vargas ausgezeichnet. Das Krimifestival "Mord am Hellweg" ist ein Projekt der Kulturregion Hellweg mit Unterstützung der Städte und Kreise der Region. Koordiniert wird es von der Stadt Unna.

Empfehlungen