Konzerte im Ruhrgebiet

Von der intimen Atmosphäre im kleinen Club bis zur Megastage in der Arena, von Pop über Klassik bis Metal zu Punk: Der ruhr-guide kennt die Termine für die wichtigsten Konzerte im Ruhrgebiet und in den nahe gelegenen Städten. Suchen Sie gezielt nach Konzerten Ihrer Lieblings-Stars oder stöbern Sie einfach ein wenig in dieser Rubrik herum um sich für Ihre Freizeitgestaltung in Sachen Musik inspirieren zu lassen, damit Sie in Zukunft kein Konzert Ihrer Lieblingsband mehr verpassen.

Konzerte im Ruhrgebiet, Foto: pixabay [ruhr-guide] In den zahlreichen Rockclubs und in den großen Arenen finden sowohl die Newcomer als auch die großen Stars ihre Bühne und so bietet das Ruhrgebiet für Fans der gepflegten oder bombastischen Liveshow das Passende. Hier gibt es die wichtigsten Termine für die nächsten Monate.


Seven: “Soulmate”

Donnerstag 23.05. | 20 Uhr, Christuskirche | Platz des europäischen Versprechens, 44787 Bochum
Soul aus der Schweiz? Von den Bergen anstatt aus den Städten? Es gibt nur einen Grund, dass sowas geht: Wenn man es kann. Seven kann. Er wird wieder und wieder mit Prince verglichen, da liegt die Latte extrem hoch, und das heißt, sie wird von denen, die ihn hören, so hoch gelegt.



Tori Sparks Duo feat. Javi Garcia (Calamento)

23.05. 19.30 Uhr, Eintritt AK 15 / VVK 11, Subrosa | Gneisenaustraße 56, 44147 Dortmund
Von den Fans sehnsüchtig erwartet, kommt die amerikanische Songwriterin Tori Sparks 2019 wieder für einige Konzerte nach Deutschland und in die Niederlande.



dArtagnan

23.05.2019 | Zeche Bochum
Am 15. März erschien ihr neues Album “In jener Nacht", im Mai geht es damit auf große Deutschland-Tour, die im Herbst fortgeführt wird.



Kai & Funky von Ton Steine Scherben mit Gymmick

23.05. 19 Uhr, Eintritt: VVK 15 € zzgl. Gebühren, AK 20 €, Fritz - Henßler - Haus Dortmund
Der legendäre Groove von Ton Steine Scherben wieder auf Tour! TON STEINE SCHERBEN - eine Legende feiert Auferstehung! All die rotzige Schönheit der Scherben jetzt endlich wieder hautnah live und originaler geht es kaum. Mit den beiden Ur-Scherben Kai Sichtermann (Bassist seit 1970) und Funky K. Götzner (Schlagzeuger seit 1974, jetzt Cajón) geht das groovende Grundgerüst der vielleicht legendärsten Band Deutschlands auf Tour, um den Zauber der Lieder Rio Reisers und der Scherben zurück auf die Bühne zu bringen.



Marno Howald

Donnerstag, 23.05.2019 | 20 Uhr | Eintritt frei | Spatz & Wal | Hertingerstraße 31, 59423 Unna
2014 wagte ich zum ersten Mal den Schritt vors Publikum und überzeugte in einer kleinen Kneipe, im Herzen Bremerhavens, die dort anwesenden Gäste davon mir zuzuhören. Die Reaktion, auf die von mir vorgetragenen Lieder, fiel zu meiner Überraschung derart schmeichelhaft aus, dass sich eine schöne Idee in meinem Kopf festsetzte und bis heute dort verweilt. Denn aus einem kleinen Auftritt, der als Feldversuch gedacht war, erwuchs der nicht mehr zu stillende Wunsch nach mehr.



Spemakh (Freie Improvisation / acoustic noise)

Donnerstag, 23. Mai 20:00 | Djäzz – Jazzkeller Duisburg | Börsenstr. 11 | 47051 Duisburg
Spemakh ist eine fünfköpfige Gruppe frei improvisierender Musiker und Künstler aus dem Saar-, Rhein- und Spreegebiet. Seit 2015 entwickelt die Gruppe eine freiförmige detailreiche Geräuschmusik, deren Prinzipien geprägt sind von Ahnungslosigkeit, Wechselkurs, Ignoranz und Zuwendung. Mit präparierten Objekten, selbst entworfenen Blas- und Percussioninstrumenten, einem experimentellen Gebrauch von Stimme und Laut, Kontrabass und einer Vielzahl an Lo-Fi tools entsteht eine Musik aus spontanem Geist in echter Zeit.



Tha Alkaholiks - 21&over 25 Year Anniversary Tour 2019

Donnerstag, 23. Mai, 19:00 Uhr | JunkYard, Schlägelstr. 57, 44145 Dortmund
Tha Liks aka The Alkaholiks aka J-Ro, Tash & E-Swift haben eine ganze Dekade an Rap- Musik beeinflusst. Der Abend im JunkYard verspricht dicken Sound, dope Raps und feuchte Kehlen. Die Gruppe fand in den frühen 1990er-Jahren zusammen und traten zum ersten Mal unter dem Namen Tha Alkaholiks auf King Tees Single I Got It Bad Y’all in Erscheinung. Für das dritte Album Likwidation entstand eine Zusammenarbeit mit Ol’ Dirty Bastard Hip Hop Drunkies, das gerade in Europa zu einem der Meilensteine der Hip-Hop-Kultur avancierte.
Tickets: 25 € VVK



The Vagrants (Rock, Bluesrock)

Donnerstag, 23.05.2019 | 20 Uhr | VVK 9 Euro zzgl. VVK-Gebühren, AK 13 Euro | Steinbruch Duisburg | Lotharstraße 318-320, 47057 Duisburg
The Vagrants, 2002 in Melbourne, Australien gegründet, lassen all ihre Einflüsse und Inspirationen von ACDC, Led Zeppelin, den Allman Brothers oder Santana, aber auch Queen, Pink Floyd, RHCP oder den Foo Fighters mit Ihrem eigenen Sound verschmelzen - zu einem einmaligen Erlebnis. Und wer auf diese Bands steht, der liebt auch „The Vagrants“!



DIY-Konzertreihe

Donnerstag, 23.05.2019 | Beginn 19 Uhr, Eintritt frei | Kulturzentrum Pelmke Hagen
Am 23.05.2019 treten die Bands Kalkavé (Emopunk aus Dortmund) und Lords of Boom (NoFi-Punk aus Hagen) im Kulturzentrum Pelmke im Rahmen der DIY-Konzertreihe auf. Seit Beginn des Jahres findet nun einmal monatlich ein, aus dem Pelmkeumfeld organisiertes, Punktkonzert statt. Hierbei liegt es den Veranstalter*innen sehr am Herzen kleinere, regionale Bands zu unterstützen, deren Bekanntheit voranzutreiben und vor allem gemeinsam einen schönen Abend zu verbringen. Erscheint zahlreich!



CHRONATIC QUARTETT „Classic Rocks Pop“

Donnerstag, 23.05., 20.00 Uhr, Flottmannkneipe Herne
Das Chronatic Quartet schafft, was kaum einer Band gelingt: Robbie Williams steigt zu Vivaldi auf die Bühne, Brahms begleitet Freddie Mercury, Mozart geht mit Supertramp auf Tour und Jon Bon Jovi rockt mit Johann Sebastian Bach. Ob Jung oder Alt, Operngänger oder Rocker, Hoch- oder Popkultur: Die vier Musiker aus dem Saarland und Nordrhein-Westfalen bauen leidenschaftlich Brücken, wo üblicherweise Barrieren den Weg versperren. Virtuose musikalische Darbietungen, spannende Geschichten, Comedy-Einlagen, Blicke hinter die Kulissen: Ein Abend mit dem Chronatic Quartet ist ein vertonter Dialog der Generationen, eine Reise durch die vierte Dimension; also setzen Sie sich hin und schnallen Sie sich an, wenn es heißt: Classic Rocks Pop!



España Circo Este

Do. 23.05. Druckluft Oberhausen
Die italienisch/argentinische Band ESPANA CIRCO ESTE hat sich erst vor zwei Jahren gegründet, bringen es in diesem kurzen Zeitraum aber schon auf über 300 Live Auftritte! Die 4-köpfige Musik Karawane begeistert mit einem einzigartigen und originellen Sound. ESPANA CIRCO ESTE mischen Balkan Beats über Hip-Hop, Rap und Tango-Punk Einflüssen mal mit Geige, mal mit Akkordeon, in einer wunderbar frischen Art. In Italien teilten sie die Bühne bereits unter anderem mit MANU CHAO und GOGOL BORDELLO.
Halle / Eintritt: 10 €



No Fun At All & Support

Do. 23.05.2019 – 20.00h Beginn / Einlass 19.30h, Musikbunker - Aachen
Fr. 24.05.2019 – 20.00h Beginn / Einlass 19.30h, Turock - Essen
Die schwedische Burning Heart-Records-Legende ist zurück mit starker neuer Platte! SkatePunk-Heroes der 90er.



The Watch: “The Gabriel Era”

Freitag 24.05. | 20 Uhr, Christuskirche | Platz des europäischen Versprechens, 44787 Bochum
Eigentlich gibt es bei uns keine Tributes, eigentlich. Uneigentlich schon, das gesamte Klassik-Genre ist im Grunde nichts anderes als das, was Tribute-Bands machen: Auch klassische Ensembles spielen nach und covern, was andere erdacht und vor ihnen gemacht haben. Insofern lautet die Frage: Sind die frühen GENESIS nicht selber bereits Klassik?



Fit For An Autopsy, Venom Prison

Fr 24. Mai, 19:00 Uhr | JunkYard, Schlägelstr. 57, 44145 Dortmund
Deathcore-Band aus New Jersey gibt es am 24.05,2019 von der 2008 gegründeten Band FIT FOR AN AUTOPSY. Auf ihrer augedehnten Tour durch Europa werden sie von den aufstrebenden UK-Death Metallern VENOM PRISON, den südafrikanischen Slammern VULVODYNIA sowie den Australiern JUSTICE FOR THE DAMNED unterstützt werden, womit dieses Quartett sicherlich eines der brutalsten Tourpackages des Jahres darstellen dürfte.
Tickets: 20 € VVK



Fiddler's Green: Heyday Tour 2019

Freitag 24.05. | Turbinenhalle Oberhausen
Fiddler’s Green sind zurück! Obwohl - wirklich weg waren die Urgesteine der Folkrock-Szene ja nie. Und wenn rasantes Tempo, eingängige Melodien und rebellische Punk-Attitüde zusammentreffen, dann lautet die Devise nicht etwa besinnliches Schunkeln, sondern: Suit up - we’re heading for our HEYDAY!



Bloodsucking Zombies From Outer Space & Crimson Ghosts

Fr. 24.05.2019 – 20.30 h Beginn / Einlass 20.00h, Stone im Ratinger Hof - Düsseldorf
Horror-Punk & Psychobilly aus Österreich.



Comedy&Friends

Freitag, 24.05.2019 | Einlass: 19.30 Uhr | Eintritt: 12 Euro | Crowded House Oberhausen | Otto Roelen Strasse 1, 46147Oberhausen,



Jaguwar, support: The Dead Sound

Fr. 24.05. Druckluft Oberhausen
Seit 2012 existiert das Berliner Trio um Oyèmi und Lemmy. 2014 stieß Drummer Chris dazu und komplettierte die aktuelle Besetzung. Bisher veröffentlichten sie zwei EPs beim US-Label Prospect Records, gaben ungezählte Konzerte in UK, Dänemark, Frankreich, Serbien, Deutschland etc. Sie teilten die Bühnen mit Acts wie We Were Promised Jetpacks, Japandroids oder The Megaphonic Thrift und sorgten für pfeifende Ohren und glückliche Gesichter. 2016 schickten sie eine kurze E-Mail mit Musik an Tapete Records und fragten an, ob es eine Möglichkeit gebe, The Telescopes auf ihrer Tour zu supporten. Bands, die die Telescopes supporten wollen, sind ja schon mal per se interessant, und schon bald liefen im Tapete-Office die beiden Jaguwar-EPs rauf und runter.
Halle / Eintritt: 10 €



Talibam! with Silke Eberhard & Nikolaus Neuser

Sa, 25.05.2019 | 20:00 Uhr, Zeche Carl Essen, Kaue
Mehr als 15 Europatourneen seit 2007 und über 30 Albumveröffentlichungen seit 2005 - das New Yorker Duo TALIBAM! ist eine der kreativsten und ungewöhnlichsten Formationen, die man derzeit auf Jazz-, Rock-, Punk-, Underground- und diversen anderen Bühnen erleben kann. Genres existieren für Keytarist Matt Mottel und Drummer Kevin praktisch nicht. Experimental-Jazz-Rock irgendwo im Grenzbereich von Post-Prog Funk und Free Noise Polka. Gern erweitern Shea und Mottel ihr Line-Up um Mitglieder der ersten Garde der New Yorker Improvisationsszene, wie z. B. Trompeter Peter Evans, Bassist Moppa Elliott und Saxofonist Jon Irabagon.
VVK 15 EUR zzgl. Gebühren / AK 18 EUR, erm. 15 EUR



Noah rockt gegen Rassismus

Sa, 25.05.2019 Open Air, 14-22 Uhr, Parkstraße 9, 44357 Dortmund
„Wir sind nicht nur mehr, wir haben auch den besseren Musikgeschmack“, erklärt Noahs Jugendmitarbeiterin Bianca Budde. „Das Open Air hat in unserer Gemeinde eine lange Tradition. Wir engagieren uns seit Jahren gegen Rassismus und Ausgrenzung. Ebenso wie ein Lächeln kann die Musik alle Menschen verbinden, darauf setzen wir.“
Zu den teilnehmenden Bands gehören: Municstreet, Andy Jones, Abnormal End, Lunte, Stephan Hendricks, 3dirty7 und Shaky Brothers. Die weiteste Anreise hat die Band 08für10. Die drei Jungs kommen extra aus Berlin. Die Band, die sich selbst als Metalpoppunkalternativerock-Band bezeichnet, wird das Publikum auf der Gemeindewiese in Do-Bodelschwingh rocken. Punk, Ska, Metal, Pop, Rock alles ist dabei und auf ein breites Publikum abgestimmt.
Eintritt frei



BEN-EFIZ ROCKKONZERT IN HOLTEN !!

Samstag, 25.05.2019 | Einlass: 19.00 Uhr | Crowded House Oberhausen | Otto Roelen Strasse 1, 46147 Oberhausen
Die Oberhausener Torsten Scholze und Manuela Leuwer haben sich in ihrer Not für eine öffentliche Spendensammlung entschieden. Denn sie benötigen ebenfalls finanzielle Unterstützung, um für ihren vierjährigen Sohn Ben ein behindertengerechtes Fahrzeug kaufen und umbauen lassen zu können. Ben leidet an spinaler Muskelatrophie Typ 1. Manuela Leuwer erzählt: „Im Februar 2014 kam unser erstes und einziges Kind auf die Welt.“ Bei der Geburt sei alles normal gewesen. „Bis unsere Kinderärztin bei der Vorsorgeuntersuchung den Verdacht äußerte, dass etwas nicht stimmt“, erinnert sich Manuela Leuwer. Nach fünf Wochen erhielt die Familie die tödliche Diagnose Im Volksmund ist die Erkrankung als Muskelschwund bekannt.

An dem Abend werden Dryland, Amarillo 2.0 + 2nd Floor Left für Ben die Bühne rocken. Alle Einnahmen werden den Eltern von Ben zur Verfügung gestellt.
Eintritt: VVK + AK = 10 Euro



Tom Gaebel: “Perfect Day”

Sonntag 26.05. | 20 Uhr, Christuskirche | Platz des europäischen Versprechens, 44787 Bochum
Die coole Geste, groß gespielt, smart gelächelt. Nach Sinatra gibt es keinen Sinatra mehr, aber es gibt ein paar, die dürfen sein wie Blue Eye war. Tom Gaebel? Hat unter der Dusche gelernt. Hat gesungen wie Sinatra, und wer ihm dabei zugehört hat, das waren ein paar Kacheln. Und ein paar Jungs, die mit in der WG gewohnt haben, das war in Amsterdam vor ein paar Jahren: Tom Gaebel hat dort studiert, er hat Posaune und Schlagzeug studiert, er hat geduscht und gesungen und wurde gehört. Heute, ein paar Jahre später, lebt er in keiner WG mehr und ist Entertainer, Big-Band-Leader, ein Crooner.



Labirinto, support: Celestial Wolves

Mi. 29.05. Druckluft Oberhausen
„Die Post-Rock-Band LABIRINTO aus São Paulo legt nach 3 Jahren Schaffenspause mit „Divino Afflante Spiritu“ ihren zweiten bei Pelagic veröffentlichten Longplayer mit einer Spielzeit von 35 Minuten vor. Insgesamt ist es bereits die zehnte Veröffentlichung, da neben den zwei Alben „Anatema“ (2010) und „Gehenna“ (2016) auch eine Menge an EPs erzeugt wurden. Obwohl die Brasilianer immer noch Exoten im Post-Rock-Markt sind, belegt auch diese Scheibe wieder, dass sie ihr Handwerk beherrschen und zurecht einen europäischen Vertrieb gefunden haben. Das Album ist in sich geschlossen konzipiert und erzeugt eine düster bedrohliche Stimmung, die genau zur inhaltlichen Aussage des Albums passt.
Halle / Eintritt: 10 €



Toby Beard & Band

29.05. 20 Uhr, Eintritt AK 17 / VVK 12, Subrosa | Gneisenaustraße 56, 44147 Dortmund
Fall Into Me - Tour 2019
Der Ruf einer emotional geladenen Live-Show mit der Garantie, dass man nicht Stillsitzen kann und die man einfach gesehen haben muss, eilt ihr voraus. Die Auftritte der Blues/Roots/Indie-Musikerin aus West-Australien leben von ihrem einmaligen Talent, Emotionen in Texten zu vermitteln wie auch von ihrer gewaltigen und kraftvollen Stimme.



Mad Sin & Support

Mi. 29.05.2019 – 20.30h Beginn / Einlass 19.30h, Resonanzwerk - Oberhausen
Mad Sin sind mit dem kultigen Sänger „Köfte“ Deutschlands bekannteste und altgedienteste Psychobilly-Band. Die Wortneuschöpfung hat ihren Ursprung in den 80ern und stellte sich bewusst gegen die damalige Rockabilly-Bewegung. Woher die meisten Psychobilly-Bands ihre Inspirationen erhalten, sieht man am besten Live oder in Musikvideos: Horrorfilme, B-Movies, Geschichten und skurrile Legenden über Psychopathen und Monster.



Andreas Strott

Donnerstag, 30.05.2019 | 20 Uhr | Eintritt frei | Spatz & Wal | Hertingerstraße 31, 59423 Unna
Eingängige Songs, gefühlvolle Balladen, rockige Grooves, selbst begleitet auf der Gitarre - Andreas Strott, Singer/Songwriter aus dem Herzen des Ruhrgebiets braucht kein großes Beiwerk, um seine Songs mit großer Leidenschaft und Intensität zu präsentieren. Als Frontman der Rock-Band BACK ALLEY steht er schon seit vielen Jahren auf der Bühne. Und nun begibt er sich auch auf Solopfaden und präsentiert aktuell sein Akustik-Programm.



The Run Up – live, Bong Mountain – live

30.05.2019 | 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr) | Rotunde | Konrad-Adenauer-Platz 3, 44787 Bochum
Bevor beide Bands ein paar Tage später in Hamburg an Bord des Booze Cruise Festivals gehen, schauen sie großartiger weise am Donnerstag, dem 30. Mai und Feiertag, im Herzen Bochums ab 20 Uhr in der Rotunde vorbei.
11 Euro (Vorverkauf + Gebühr), Abendkasse laut Aushang



SHAWN JAMES & Band

31.05. 20 Uhr, AK 17 / VVK 12, Subrosa | Gneisenaustraße 56, 44147 Dortmund
Ja, diese Stimme - in jungen Jahren bereits in Gospel-Chören, später dann durch klassische Musik & Oper ausgebildet - ist eine wahre Naturgewalt! Geboren und aufgewachsen in der South Side von Chicago prägten Blues-Legenden wie Robert Johnson und Son House den zeitlosen Sound von SHAWN JAMES. Er spielt jährlich mehr als 200 Shows auf der ganzen Welt und hat in den letzten fünf Jahren rund 70 Songs veröffentlicht, sowohl für sich selbst als auch als Teil seiner Heavy Band "The Shapeshifters", mit denen er sich live ua in Wacken so richtig austobt.



Young Chinese Dogs: The Quiet and the Storm - Tour 2019

Fr, 31.05.2019 | 20:00 Uhr, Zeche Carl Essen, Kaue
Großstadtfeeling und Lagerfeuer-Intimität. Das sind Geist und Seele der Folk-Band Young Chinese Dogs. Wenn die Münchener ihre akustischen Gitarren, die Ukulele, das Akkordeon, eine große Trommel, das Kinderklavier und den mehrstimmigen Harmoniegesang auspacken, dann wird es folkig. Sie bewegen sich auch mit ihrem neuen Album „The Quiet and the Storm“ zwischen fluffig arrangierten Pop-Perlen und ruppig-kantigem Indie-Folk. Mal melancholisch, mal ausgelassen, nur um einen im nächsten Moment in den Pub zu schleifen, wo man mit einem Guinness in der Hand den Chorus mitgrölt.
VVK 13 EUR zzgl. Gebühren | AK 18 EUR



BONNIE TYLER – „Between The Earth & The Stars Live 2019“

31.05. 20 Uhr, Dortmund, Westfalenhalle 3 A
J„Lost In France“, „It's A Heartache“, „Total Eclipse Of The Heart“ oder „Holding Out For A Hero“ – und das sind nur vier der bis heute im Radio gespielten großen Erfolge, die Bonnie Tyler als Rockröhre etabliert haben! Vom 28. April bis 1. Juni gastiert die Blondine mit der markanten Reibeisenstimme hierzulande, um samt Quartett ihre zahlreichen Charts-Stürmer zwischen Rock und Balladen in bestuhlten Hallen live zu präsentieren. Außer Bonnies Greatest Hits, zu denen ihr für Großbritannien beim Eurovision Song Contest 2013 in Malmö vorgetragenes „Believe In Me“ gehört, gibt es auch noch neue Songs der gebürtigen Waliserin (* 08. Juni 1951) zu hören. Sie stammen von ihrem neuen Studio-Album „Between The Earth & The Stars“.



Way Back When 2019

Fr 31. Mai und 01. Juni, 17:00 Uhr | JunkYard, Schlägelstr. 57, 44145 Dortmund
Alles neu und dennoch vertraut: Das Way Back When 2019 vom 31.05. bis 01.06. im Junkyard in der Dortmunder Nordstadt. Mehr denn je ist das Way Back When ein Musikfestival von Musikliebhabern für Musikliebhaber, eine urbane Oase in der Betonwüste der Großstadt und ein Ort, der zum Entdecken einladen soll.
Tickets: 29 € VVK



Demented Are Go & The Minestompers

01. Juni, 20.30 h Beginn / Einlass 20.00 h | MTC - Köln
Die Psychobilly-Legende



Shy Low, Magma Waves, Soonago

Sonntag, 2. Juni 20:00 | Djäzz – Jazzkeller Duisburg | Börsenstr. 11 | 47051 Duisburg
Shy, Low aus Amerika kommen wieder auf Europatour. Die Post Rocker sind treibend, energiegeladen und atmosphärisch. Live eine Wucht und mit viel Spaß und Enthusiasmus bei der Sache. Magma Waves haben letztes Jahr schon mit den Jungs gespielt und haben sich sofort wahnsinnig gut verstanden. Den Opener machen an dem Abend Soonago aus Bielefeld.
Eintritt 5 - 7 EUR



Ford Pier

Montag, 3. Juni 20:00 | Djäzz – Jazzkeller Duisburg | Börsenstr. 11 | 47051 Duisburg
Wer an Bands wie D.O.A., Show Business Giants oder NoMeansNo denkt, kommt schlecht an Ford Pier vorbei. Fast untrennbar ist der Kanadier mit seinen Brüdern im Geiste verwoben und doch sind seine Songs in ihrem ganz eigenen Charme verhaftet - bedingungslos hingebungsvoll, leidenschaftlich subtil – rastlos, einem ständigen Wandel unterworfen.
Eintritt gegen Spende



Chamberlain, support: Scott Ritcher (of Metroschifter)

Do. 06.06. Druckluft Oberhausen
„Die 90s-EmoIndieRock-Friends dürfen sich freuen: Chamberlain sind zurück und kommen nach Deutschland. Mit Chamberlain kommt ein absolutes Urgestein des 90s Emo wieder zusammen und dann auch noch live nach Deutschland. 1990 als Split Lip mit einem härteren Sound (bitte mal For The Love Of The Wounded anhören) gestartet, trat die Band um David Moore und Adam Rubenstein schon bald aufs Bremspedal, wandte sich einem countryeskeren Indie-Sound zu und firmierte fortan unter anderem Namen: Chamberlain. Das bereits eingespielte Album Fate’s Got A Driver wurde noch einmal auf links gekrempelt und dem neuen Bandsound angepasst.
Halle / Eintritt: 16 €



Kovacs

Do, 06.06.2019 | Einlass: 19.00 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | FZW | Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
Mit ihrer erstaunlich schwarzen und rauen Stimme, mit der sie an große Soul-Diven wie Shirley Bassey und Amy Winehouse erinnert, hat sich die niederländische Sängerin Kovacs innerhalb von fünf Jahren vom Geheimtipp zum internationalen Superstar entwickelt. 2014 landet sie gleich mit ihrer ersten in Havanna produzierten und afro-kubanisch geprägten Single „My Love“ einen europaweiten Hit. Das Debütalbum der schillernden Sängerin mit dem kahlrasierten Kopf platziert sich ein Jahr später in den Charts von 36 Ländern.



HAKAN VRESKALA

Donerstag, 6. Juni 20:00 | Djäzz – Jazzkeller Duisburg | Börsenstr. 11 | 47051 Duisburg
HAKAN VRESKALA wollte Ingenieur werden, war Hochzeitsphotograph und ist heute vielseitiger Musiker. Sein „Sound of Resistance“ verkörpert ein Istanbul zwischen Tradition und Moderne, einer wabernden Stadt, die nie zur Ruhe kommt. Er klingt nach dem ewigen Rauschen des Bosporus, Gerechtigkeit und Freiheit der türkischen und kurdischen Bürger_Innen. Mit Bläsern, Durbaka und großen Trommeln im Gepäck reißt VRESKALA euch mit einem energiegeladenen Alternativ-Funk vom Hocker. Ich bin verliebt, ich will tanzen und MIT EUCH von meiner niemals schlafenden Stadt träumen!



Gisbert zu Knyphausen (Duo)

Fr. 07.06. Druckluft Oberhausen
Sieben Jahre! Das muss man sich mal vorstellen, was das in Stunden, Nächten, Atemzügen ist. Auf jeden Fall eine Menge Zeit ohne neue Lieder von Gisbert zu Knyphausen, dessen Lieder so vielen Menschen beim Leben helfen. Vor sieben Jahren ist sein letztes Album erschienen, jetzt kommt das neue, es heißt Das Licht dieser Welt.
Halle / Eintritt: 23 €



FZW Indie Night: Luke Sital-Singh, Martin Baltser

Fr, 07.06.2019 | Beginn: 20.00 Uhr | Eintritt: VVK: 10 € zzgl. Gebühren | FZW | Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
Mit dem Release seiner Indie-Folk Debütsingle „Fall For You“ mischte Singer-Songwriter LUKE SITAL-SINGH in 2012 ein komplettes Genre auf. Wenn nämlich ein Song laut The Guardian „Leben in eine müde Form bringt“ und es dieser prompt in eine Folge der mehrfach ausgezeichneten US-Serie Grey’s Anatomy schafft, dann weiß man: Diese Musik geht tief ins Herz und bleibt dort auf lange Zeit.

Martin Baltser ist der eine Musiker aus Tausenden. Einer, dem es gelingt, sein musikalisches Ausnahmetalent zu nutzen, um zeitgemäße und ergreifende Musik zu schaffen. Stimmlich fühlt man sich an Bon Iver erinnert, wenn Martin Baltser einerseits aus tiefer Brust im Bariton und andererseits klar und gefühlvoll im Falsett singt.



Tribute To KISS - KISS FOREVER BAND

Fr, 07.06.2019 | Zeche Bochum
Es ist gute Tradition, dass die vielleicht beste KISS Tribute Europas mittlerweile schon zum fünften Mal die Saison der Tribute Shows in der Zeche beendet. Kiss Forever Band aus Ungarn sind die ultimative Kiss Tribute Band. 1995 gegründet entwickelte sich das Projekt immer mehr zu einem authentischen Kiss Konzert, von den Original Kostümen, Schuhen mit Plateaustiefeln bis zu Feuerschlucken und Blutspucken. Inzwischen sind sie in ganz Europa unterwegs und haben auf den größten Festivals gespielt.



Brutus

08. Juni, 20.30 h Beginn / Einlass 20.00 h | Tube - Düsseldorf
Belgische Post Metal Prog-Kost



Pollerwiesen Afterhour

Sa 09. Juni, 23.55 Uhr | JunkYard, Schlägelstr. 57, 44145 Dortmund
Das Pollerwiesen-Festival findet am 09.06.2019 im Wischlinger Revierpark statt. Die offizielle Aftershow zum Festival gibt es wie bereits im vergangenen Jahr in der Dortmunder Nordstadt am JunkYard. Künstler, die bereits auf dem Festival performen, geben sich auf der Aftershow die Klinke in die Hand. DAX J, MATRIXXMAN und STRANGER sind in diesem Jahr dabei, lokaler Support kommt von Alex Blank, Marlon Meggs, DCHM und Tamaa.
Tickets: 15 € VVK



Xixa

Die 11.06. Druckluft Oberhausen
Xixa sind psychedelisch, Cumbia, aber vor allem Rock’n Roll. Ihre Musik ist sowohl in einer südamerikanischen Vergangenheit verwurzelt, als auch in der lebhaft-legendären Indieszene ihrer Heimatstadt Tucson (Arizona). Ihre eigene, offene Interpretation von Chicha, dem Peruanischen Cumbia, der während der 60er und 70er Jahre im Amazonas und in Limas armen Barrios beliebt wurde, enthüllt überraschende gemeinsame Nenner mit der Musik aus der Wüste Arizonas: Eine Besessenheit von scharfen, kantigen Gitarrensounds und dem besonderen Geschmack, Rock mit Latin-Einflüssen zu würzen.
Halle / Eintritt: 15 €



An Horse, Support: Micah Erenberg

Mi, 12.06.2019 | 20:00 Uhr, Zeche Carl Essen, Kaue
Wie aus dem Nichts erschien im Mai 2018 mit "Get Out Somehow" plötzlich eine neue Single. Ein erstes musikalisches Lebenszeichen, das die Band so frisch, melodisch und emotional wie eh und je zeigte. Ein neues Album ist in Arbeit und eine Tour steht ebenfalls an.
VVK 15 EUR zzgl. Gebühren | AK 20 EUR



Death By Stereo & Support

12. Juni, 20.30 h Beginn / Einlass 20.00 h | MTC - Köln
Hardcore-Punk aus Orange County



Shorter Stories

Sa 12.06. SÄULE-Jazz, Goldstr.15, 47051 Duisburg
Tom Lorenz Trio feat. Christine Courvisier (sax)
Die kammermusikalische Art, rhythmisch komplex und ohne Schlagzeug ist das Besondere dieses Projekts, das dem amerikanischen Saxophonisten Wayne Shorter gewidmet ist und herausragende Werke von ihm als Komponist und Arrangeur bietet. Der besondere Stil der Kompositionen von Shorter ist oftmals die anspruchsvolle Rhythmik mit komplexer Harmonik, was gerade in der kleinen Triobesetzung zur Geltung kommt.
Beginn 20.00 h, Einlass 19.15 h
Eintritt 13,00 €, erm. 8,00 €



Red City Radio, Support: Good Friend, Dead Koys

Mi, 12.06.2019 | Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | Eintritt: VVK: 17 € zzgl. Gebühren | FZW | Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
Oklahomas Melodic-Punk-Heroes kommen auf Sommer-Europatour! An die Tradition von Acts wie Avail, Hot Water Music oder Dillinger Four anknüpfend, hat die Band aus Oklahoma mit steigendem Erfolg die raubeinig-sentimentale Abteilung des USPunkrock übernommen. Von Album zu Album steigerten sie die Perfektion ihrer klassischen Drei-Minuten-Hymnen mit mehrstimmigen Chören und Killer-Refrains.



Song Slam #12

13.06.2019 | 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr) | Rotunde | Konrad-Adenauer-Platz 3, 44787 Bochum
Poetry Slam ist überall. Aber warum sollte man nur Textdichter*innen auf Bühnen gegeneinander antreten lassen? Ein Song Slam bietet die Bühne für Songschreiber*innen und Instrumentalist*innen. Hier treffen hoffnungsvolle Talente auf etablie Musiker*innen. Wie beim Poetry Slam gibt es keine Genrebegrenzung, (fast) alles ist möglich.
6 Euro (nur Abendkasse)



Locomondo

Fr 13. Juni, 19 Uhr | JunkYard, Schlägelstr. 57, 44145 Dortmund
Seit 2006 Tourt Locomondo erfolgreich wie je zuvor quer durch Deutschland und Europa und wir bekommen einfach nicht genug - Locomondo jetzt schon zum 11. Mal auf Tour in Deutschland! Reggae-Rembetiko – zum Mitsingen, Tanzen und Abheben! LOCOMONDO´s einzigartiger Sound ist energiegeladen, genial und voll von Überraschungen!
Tickets: 21 € VVK



AXEL RUDI PELL

Fr 14.06.2019 | Zeche Bochum
"Ich habe lieber jahrelang konstanten Erfolg als nur ein Hit-Album, an dem mich alle ständig messen." Axel Rudi Pell muss es wissen. Immerhin dauert seine Solokarriere beinahe drei Jahrzehnte. Im internationalen Hardrock-Universum ist Pell ein Phänomen. Ein Musiker, der unter dem Radar fliegt, aber keineswegs unsichtbar ist. Ein ehrlicher Handwerker, der eben dieses noch von der Pike auf gelernt hat.



Monstrosity & Support

14. Juni, 20.30 h Beginn / Einlass 19.00 h | Turock - Essen
Florida Death Metal Legende



Metal for Mercy – On Stage

Sa 15.06. Beginn 19 Uhr, AK 5,00 € | Werk°stadt | Mannesmannstraße 6, 58455 Witten
Die Konzertreihe Metal for Mercy lädt wieder in den Treff°. Diesmal mit vier Bands aus der Region: „Und mir der Mond“, deren Stil mit Post Punk/Wave-Rock am besten umschrieben ist, „Trick und Masche“, „Überflüssig“ und „Plöpp“.



Nibirii

Sa 15. Juni, 15 Uhr | JunkYard, Schlägelstr. 57, 44145 Dortmund
Die Nibirii-Festivals, die ihren Ursprung im Kölner Bootshaus haben, sind bereits auch eine feste Größe im Dortmunder Veranstaltungskalender und mittlerweile auch über die Grenzen der Goa-Szene hinwegbekannt. Am 15. Juni laden wir zu der ersten 2019er Ausgabe beliebten Konzertreihe ein. Dieses Event verspricht nicht nur für Fans von Goa, Psytrance und Progressive- Trance ein atemberaubendes Erlebnis zu werden, sondern auch Neulinge in der Szene werden auf ihre Kosten kommen, denn Nibirii bietet ein Programm, das alle Sinne anspricht.
Tickets: 8 € VVK



“Me, Myself & Fleisch" - Hip Hop BBQ

So 16. Juni, 14 Uhr | JunkYard, Schlägelstr. 57, 44145 Dortmund
Sonntage sind langweilig, haben Sie gesagt. Der Adidas Trainingsanzug kann auf den Dachboden, haben Sie gesagt. Hip Hop ist nur noch 187, Bausa & Cro haben Sie gesagt. „Hip Hop for Grown up’s and Head’s“ ist am 16. Juni beim Me, Myself & Fleisch Hip Hop BBQ das Motto! Wir haben den DJ einer der besten Hip Hop Kapellen der Welt zu Gast namentlich bekannt als DJ Maseo von De la Soul.
Tickets: 10 € VVK, (Kinder bis 16 Jahren Eintritt frei)



Zebrahead & Alex Mofa Gang

17. Juni, 20.00 h Beginn / Einlass 19.30 h | Turock - Essen
18. Juni, 20.00 h Beginn / Einlass 19.30 h | Musikbunker - Aachen
USA Pop-Punk mit neuem Album.



Afrolicous

Mi 19. Juni, 16 Uhr | JunkYard, Schlägelstr. 57, 44145 Dortmund
Afrikas Rhythmen dominieren derzeit das musikalische Zeitgeschehen weltweit. Zeit dieser Kultur mit all seinen Facetten ein neues Zuhause im JunkYard zu geben. International erfolgreiche Künstler vom afrikanischen Kontinent und aus der Karibik wie King Promise und Leftside werden am 19. Juni auf der Bühne im Dortmunder Norden stehen. Zudem gibt es neben afrikanischer Fashion noch eine Ausstellung afrikanischer Künstler sowie afrikanische Speisen.
Tickets: 18 € VVK



Municipal Waste & Support

19. Juni, 20.30 h Beginn / Einlass 20.00 h | MTC - Köln
TrashMetal 80ies Hardcore – USA



Shantel & Bucovina Club Orkestar

Mi, 19.06.2019 | 20:00 Uhr, Zeche Carl Essen, Kaue
Als der Frankfurter DJ und Clubbetreiber Stefan Hantel seinerzeit eine Reise in die Bukowina unternommen hatte, war es um ihn geschehen. Die Musik des Balkans hatte ihn infiziert und lässt ihn seitdem nicht mehr los. Shantel und sein Bucovina Club Orkestar verstehen es, einen Club in eine autonome Partyzone zu verwandeln. In einen Ort, an dem Integration zur Realität wird. Hier trifft der Norden den Süden, der Westen verschmilzt mit dem Osten und es entsteht eine zentraleuropäische Popmusik.
VVK 22 EUR zzgl. Gebühren | AK 28 EUR



Envy, support: The Tidal Sleep

Do 20.06. Druckluft Oberhausen
„Schon seit 1992 kreiert die japanische Post-Hardcore/-Rock-Band Envy Weltuntergänge wie am Fließband. Metallische Gitarrenfontänen nagen darin an gequälten Schreien. Die Kombo um den wiedergekehrten Frontmann Tetsuya Fukagawa hat sich Ende 2018 mit der neuen 2-Track-Single „Alnair in August”“ zurückgemeldet. Neben Fukagawa an den Vocals hat die Kombo mit Yoshi und Yoshimitsu Taki (Gitarre) und Hiroki Watanabe (Drums) auch gleich drei neue Mitglieder zu vermelden.
Halle / Eintritt: 18 €



Ducking Punches (UK) - Not Scientists (FR)

20.06.2019 | 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr) | Rotunde | Konrad-Adenauer-Platz 3, 44787 Bochum
Aus dem ursprünglichen Solo Akustik-Projekt von Dan Allen entstand das Quintett Ducking Punches. Mehr als 1000 (!) Shows (u.a. mit Frank Turner, The Menzingers, Leatherface und auf vielen Festivals, wie Groezrock, Reading, Leeds, Download) sowie drei Alben später, kommt die außergewöhnliche Band endlich am Donnerstag, dem 20. Juni, ab 19.45 Uhr in Bochum vorbei.
Unterstützt werden sie dabei von den nicht minder tollen und aus Lyon, Frankreich, stammenden Not Scientists.
11 Euro (Vorverkauf + Gebühren), 15 Euro (Abendkasse)



Triumph Of Death

Do, 20.06.2019 | 20:00 Uhr, Zeche Carl Essen, Kaue
A Tribute To Hellhammer
Hellhammer sind ein Mythos der Metal-Szene. Die Schweizer Band existierte nur für zwei kurze Jahre, hat aber in dieser Zeit u.a. mit "Triumph Of Death" ein legendäres, Genre definierendes Demo veröffentlicht. Sie hat Speed-, Thrash- oder Doom-Metal, Punk und Hardcore zusammengeführt. Venom oder Motörhead waren ihre Referenzen. Mit dem Compilation-Album "Death Metal" haben sie schließlich einen Begriff und einen musikalischen Stil eingeführt, der bis heute Bestand hat.
VVK 22 EUR zzgl. Gebühren | AK 28 EUR



KRS One

Fr 21. Juni, 20 Uhr | JunkYard, Schlägelstr. 57, 44145 Dortmund
KRS-One ist ein US-amerikanischer Rapper, Musik-Produzent und ehemaliger Graffiti-Writer und gehört zu den größten lebenden Legenden, die dieses Genre zu bieten hat. KRS-One ist New Yorker Hip Hop-Pionier und hat in seiner Karriere, die sich nun mehr über 30 Jahre erstreckt, zahlreiche Awards erhalten.
Tickets: 28 € VVK



Agnostic Front & Support

21. Juni, 20 h Beginn / Einlass 19.30 h | Musikbunker - Aachen
23. Juni, 20 h Beginn / Einlass 19.30 h | Turock - Essen
Die New York Hardcore Legende.



Crystal Lake

Sa 22. Juni, 19 Uhr | JunkYard, Schlägelstr. 57, 44145 Dortmund
Zum ersten Mal überhaupt schauen Japans MetalcoreÜberflieger Crystal Lake für wenige Headliner-Konzerte in Deutschland vorbei, darunter auch am 22. Juni in Dortmund am JunkYard. Die in Japans Hauptstadt Tokio beheimatete Band existiert seit 2002 und ist derzeit nicht nur in Asien eines der ganz großen Themen in ihrem Genre.
Tickets: 21 € VVK



BAND-MAID. WORLD DOMINATION TOUR 2019

Mo 24.06.2019 | Zeche Bochum
The band formed in July 2013, and settled into its current lineup in August of that year. Band-Maid are a 5 piece rock band with a maid cafe image.
An impossibly hard rocking maid band.
While producing the appearance of maids on one hand - dressing in maid outfits, calling live shows "services", and addressing audiences as "sir" and "madam" - they fascinate those who view their hard rock sound as contrary to their visual style, and are already being rapturously received by "sirs" and "madams" not only in Japan, but all over the world.



CURSE OV DIALECT

Die 25.06. Druckluft Oberhausen
Es wird Zeit für soliden HipHop, mit wilder surrealistischer Bühnenshow! Die Australier von Curse ov Dialect haben ihr Album „TWISTED STRANGERS“ im Gepäck. Wilde Theatralität mit straßenpolitischen, rohen kulturellen Ausdruck trifft auf HipHop-Ästhetik der ersten Generation.
Halle / Eintritt: 8 €



Open Carl

Mi, 26.06.2019 | 20:00 Uhr | Lichthof, Zeche Carl Essen
Runter vom Sofa, rauf auf die Bühne: Hier haben Hobbymusiker die Möglichkeit, Cover oder eigene Songs im Akustik-Style zu präsentieren. Auch Einsteiger können hier die Erfahrung machen, wie es ist, auf einer „richtigen“ Bühne zu stehen. Gleichzeitig dient „OPEN CARL“ auch als Netzwerk- und Kommunikationsplattform für alle Menschen, die Freude an „handgemachter“ Musik haben. Pro Künstler bzw. Formation stehen maximal 20 Minuten zur Verfügung. Weitere Infos: https://www.facebook.com/opencarl
Die Teilnahme ist kostenlos / Eintritt frei



Koffee

Fr 28. Juni, 20 Uhr | JunkYard, Schlägelstr. 57, 44145 Dortmund
Koffee: Die 18-jährige, die derzeit die Reggae- und Dancehall-Welt auf den Kopf stellt, kommt zu uns nach Dortmund. Spätestens seit ihrer Hit-Single "Toast", die millionenfach auf YouTube (mittlerweile 34 Millionen Aufrufe) und weiteren Streamingportalen angeklickt wurde, ist die junge Jamaikanerin in aller Munde.
Tickets: 21 € VVK



Hatebreed & Support

28. Juni, 20 h Beginn / Einlass 19.00 h | Essigfabrik - Köln
25 Years: die Metal / Hardcore Maschine.



PILEDRIVER – Rockwall Tour 2018/2019

Fr 28. Juni, 20 Uhr | Old Daddy Duisburg
Wie rasend schnell die Zeit verfliegt… es sind nun bereits mehr als 20 Jahre vergangen, seitdem PILEDRIVER von Michael Sommerhoff und Peter Wagner gegründet wurde. Die Classic-Rock-Bands der 1970er und 1980er Jahre ließen die beiden Jungs zu den Gitarren greifen – die Helden von Michael und Peter waren – um nur ein paar ihrer wesentlichen „Influencer“ zu nennen – AC/DC, Deep Purple, UFO, Van Halen und – natürlich – Status Quo.
Tickets: 13,00 (zzgl. VVK-Geb.), AK: 16,00



Spastic Fantastic Fest 2019

Sa, 29.06.2019 | Einlass: 19.30 Uhr | Einlass: 17.30 Uhr | Beginn: 18.00 Uhr | Eintritt: VVK: 5 € zzgl. Gebühren, AK: 7,5 € | FZW | Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
Wie jedes Jahr im Sommer verwandelt sich das FZW Dortmund zur Basis der guten Laune wenn das Dortmunder Punklabel Spastic Fantastic Records zur Firmenfeier und Geburtstagssause einlädt. Seit 12 Jahren werden in den geheimen Bunkeranlagen unter der Innenstadt Schallplatten aus den Bereichen Punk, Hardcore, Surf und Garage aus dem Gemäuer geschlagen. Wie bei jeder gut organisierten Firma darf aber auch die Regeneration und der Frohsinn nicht zu kurz kommen, sodass am 29.6.2019 Hammer und Sichel für ein paar Stunden ruhen und über 10 Bands zum fröhlichen Ringelpietz mit ancrusten aufspielen werden.
Bitte rasten Sie aus zu lokalen, nationalen und Internationalen Krach- und Lachkapellen: FCKR, Akne Kid Joe, Amen 81, Twin Pigs, MISSSTAND, The Establishment, Disgusting News, WEAK TIES, Johnny Notebook, Nordic Walking und einem höchst renommierten Special Akt.



Kittball Day & Night Festival

Sa 29. Juni, 20 Uhr | JunkYard, Schlägelstr. 57, 44145 Dortmund
Das Plattenlabel Kittball Records veranstaltet sein traditionelles Festival mitten in der Open-Air- Saison erneut auf dem JunkYard- Gelände. Hier gibt es neben einem hochkarätigen Line Up unterschiedlichster Live- Künstler der elektronischen Szene, vor allem entspannte und gute Vibes, die sich perfekt ins Schrottplatzflair einfügen.
Tickets: 16 € VVK



Jacob Collier

Montag, 08.07.2019 | Tickets ab 25 Euro | Musiktheater im Revier | Kennedypl., 45881 Gelsenkirchen
Der 24-jährige Pianist, Sänger, Arrangeur und Komponist, den der englische Guardian einmal „Jazz’s new messiah“ nannte, hat in den letzten Jahren eine atemberaubende Karriere hingelegt. Sie begann 2011 mit selbstproduzierten Youtube-Clips, in denen er sämtliche Instrumente selbst spielte und sich per Multitrackingverfahren sogar in einen ganzen Chor verwandelte. Colliers hinreißender Mix aus Jazz, Funk, Folk, Trip-Hop und Gospel ging um die Welt



Juicy Beats

Freitag, 26.07.2019 & Samstag, 27.07.2019 | Kombiticket 76 € zzgl. Gebühren | Westfalenpark | An der Buschmühle 3, 44139 Dortmund



Combichrist

04.08.2019 | Kulttempel Oberhausen
Neue Single, neues Album und Show in Oberhausen. Combichrist haben zu ihrem neuen Song "Hate Like Me" ein Lyric Video veröffentlicht. Das ganze Album "One Fire" ist ab dem 7. Juni über Out Of Line Music erhältlich.
Am 21. Juni geht es dann für Combichrist auf große Europa-Tour!



SASHA

Freitag, 09.08.2019 | 19 Uhr | VVK 39,90 Euro | Platz der Kulturen | Platz der Kulturen, 59423 Unna
Mit 18 Chartsingles, 9 durchweg mit Gold und Platin ausgezeichneten Alben (inkl. Dick Brave & the Backbeats) und seinem 10 Studioalbum „Schlüsselkind“ ist SASHA einer der erfolgreichsten und beständigsten Künstlern der deutschen Musikszene. Am Freitag, den 09.08.2019 kommt SASHA im Rahmen seiner „Schlüsselkind-Tour“ nach Unna.



HÄMATOM

Sa 31.08.2019 |Amphitheater Gelsenkirchen
"Alte Liebe rostet nicht", zusammen mit dem einmaligen Micha Rhein von In Extremo, ist die dritte Single-Auskopplung aus ihrem Jubiläums-Album MASKENBALL. Es erscheint am 30.08. mit vielen neuen Songs, deutschen und englischen Cover-Versionen, HÄMATOM Interpretationen und jeder Menge großartiger Gäste.
Gäste: EISBRECHER, DIE APOKALYPTISCHEN REITER, FIDDLER`S GREEN, APRON, FERNANDO EXPRESS, KAIZAA



Revolverheld im Sauerlandpark

Freitag, 06. September 2019 | 18.45 Uhr | Vorverkauf: ab 49,90 Euro, zzgl. Gebühren | Sauerlandpark | Nelkenweg 5, 58675 Hemer
Der Sauerlandpark Hemer freut sich auf den Konzertsommer 2019. Einmal mehr ist es gelungen, zwei ganz besondere Highlight-Tage für die Musikfans der Region zu realisieren. Am Freitag, 6. September 2019 wird REVOLVERHELD auf der Open Air-Bühne des Sauerlandparks stehen, tags drauf kommt mit den Jungs von PUR noch eine der erfolgreichsten deutschen Bands nach Südwestfalen.



PUR im Sauerlandpark

Samstag, 07. September 2019 | 18.45 Uhr | Vorverkauf: ab 49,90 Euro, zzgl. Gebühren | Sauerlandpark | Nelkenweg 5, 58675 Hemer
Mancher würde behaupten, PUR sei eine Wohlfühlband. Positive Energie unters Volk zu bringen, haben sich die fünf Jungs seit vielen Jahren zur Aufgabe gemacht. Unkritisch waren sie dabei nie. Sie erzählen ihre eigenen erlebten Geschichten, Dinge, die sie bewegen, berichten in ihren Songs über Schicksalsschläge, die sie persönlich erleben mussten. PUR ist echt, PUR ist authentisch und PUR ist erfolgreich. Mit über 12 Millionen verkauften Singles und Alben gehören sie seit mehr als drei Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Künstlern überhaupt in Deutschland.



Overkill

19.09.2019 | Turbinenhalle Oberhausen
Die "Killfest Tour 2019"! Special Guests: Destruction & Flotsam and Jetsam.



Eric Stehfest - 9 Tage Wach – Der Sprachtrip

27.09.2019 | 20 Uhr, Christuskirche | Platz des europäischen Versprechens, 44787 Bochum
Eric Stehfest, dem gebürtigen Dresdner, bekannt aus Film und Fernsehen (u.a. der Serie GZSZ und Let's dance), ist es zusammen mit Co-Autor Michael J. Stephan gelungen mit seinem biographischen Roman „9 Tage wach“ einen Bestseller zu landen. In seiner Jugend war Eric jahrelang von der Droge Crystal Meth abhängig. Erst über eine einjährige Entziehungskur – Auslöser war ein 9 Tage langer Rausch, den er fast nicht überlebte – schaffte er den Absprung. Heute ist er clean und hat sich zur Aufgabe gemacht über die Geschichte dieser Droge aufzuklären. Diese Lesung erweckt Worte zum Leben, schonungslos ehrlich, mal laut und mal leise liest Eric selbst aus seinem Buch und bringt die Situationen und Geschichten aus seinem Leben eindrücklich live auf die Bühne.



Nacht der Gitarren

02.10.2019 | 20 Uhr, Christuskirche | Platz des europäischen Versprechens, 44787 Bochum
NACHT DER GITARREN mit vier faszinierenden Gitarrenvirtuosen; der deutsche Virtuose & Gypsy Jazz Gitarrist LULO REINHARDT (von der berühmten Reinhardt Familie), Multi-Stylist DANIEL STELTER, mehrfach ausgezeichnete klassische Gitarristin YULIYA LONSKAYA und Flamenco Fusionist ITAMAR EREZ aus Israel.



Versengold

02.11.2019 | Turbinenhalle Oberhausen
12.10.2019 | Live Music Hall in Köln
2019 wieder auf Tour: zum neuen Album NORDLICHT begeben sich Versengold wieder auf Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz! An 17 Terminen gibt es die neuen Songs in den angesagten Clubs und Hallen des gesamten Deutschsprachigen Raumes zu hören.



Dattelner Musik-Nacht 2019 mit den Red Hot Chilli Pipers

Mittwoch, 06.11.2019 | 20 Uhr | Tickets: 26 Euro zuzüglich Gebühren | Stadthalle | Rottstraße 13, 45711 Datteln
Mehr als eine Million begeisterte Konzert-Besucher, weltweite Auftritte wie bei den MTV Europe Awards oder z.B. in Deutschland beim Wacken-Open-Air-Festival, mehrfache Gewinner des Scots Trad Music Award als bester Live-Act, Platin-Alben oder Konzerte u.a. mit Ed Sheeran: Das Kulturbüro-Team freut sich, die Red Hot Chilli Pipers aus Schottland im Rahmen der Dattelner Musik-Nacht 2019 am Mittwoch, 6. November 2019, um 20.00 Uhr erstmalig in der Stadthalle (Kolpingstraße 1) begrüßen zu dürfen. Mit ihrem „Bagrock“ – ihrem unvergleichlichen Mix aus Rock 'n' Roll Hymnen und Pipes and Drums – bringen sie Konzert-Säle von den USA bis China oder auch die Besucher in Fernseh-Produktionen wie unlängst in der NDR-Talkshow zum Rocken.



Völkerball - a tribute to Rammstein

15.11.2019 | Turbinenhalle Oberhausen
28. + 29.11. Fabrik Coesfeld
Die ersten Shows sind schon ausverkauft, also Eile ist geboten!



Schandmaul - ARTUS

16.11.2019 | Turbinenhalle Oberhausen
Das neue Album ARTUS erschien am 03. Mai 2019 und stieg direkt auf Platz 2 der Deutschen Albumcharts ein.



Stunde Null

30.11.2019| X - Herford
Unsere erste eigene Headliner-Tour steht an!!! Nun ist der Moment gekommen, auf eigene Faust durch die Republik zu ziehen und euch eine etwas längere und vor allem noch ausgereiftere Bühnenshow zu präsentieren. Wir freuen uns schon jetzt darauf, mit euch die Clubs abzureißen und euch an der neuen „Stunde Null-Experience“ teilhaben zu lassen. Des Weiteren werden unsere Freunde von "Kaestel" als Vorband mit an Board sein und euch als Opener so richtig einheizen. Also, liebe Freunde, jetzt zuschlagen und im VVK Tickets der „Alles voller Welt“-Tour 2019 sichern.



SVBWAY TO SALLY – Eisheilige Nächte 2019

Donnerstag, 26.12.2019 | Eintritt: tba| RuhrCongress | Stadionring 20, 44791 Bochum
Längst schon kann man sich einen Winter ohne Eisheilige Nächte kaum mehr vorstellen. Auch in diesem Jahr laden die Potsdamer SVBWAY TO SALLY wieder zu ihrer populären Indoor-Festivalreihe. Heuer werden sie dabei begleitet von den fränkischen Folk-Rockern FIDDLER ´S GREEN, von KNASTERBART und VOGELFREY.



Originalton – echte Musik mit Ecken und Kanten

Jeden Donnerstag | 20 Uhr | Eintritt frei | SPATZ & WAL | Hertingerstraße 31, 59423 Unna |
Die Veranstaltungsreihe Originalton bietet schon seit 2008 in Unnas Spatz & Wal eine Plattform für handgemachte und zumeist akustische Musik. Von etablierten Künstlern bis zu vielversprechenden Nachwuchsmusikern. Es geht um Songs mit Tiefe, die Emotionen transportieren. Es geht um echte Musik - mit Ecken und Kanten.



Foto: pixabay, free-photos

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }