25 Uraufführungen

News-Archiv: News vom 18.4.2011 - Witten (idr). 25 Uraufführungen und fünf deutsche Erstaufführungen von Komponisten aus zwölf Nationen stehen auf dem Programm der Wittener Tage für neue Kammermusik vom 6. bis 8. Mai. Der Fokus ist auf den italienischen Komponisten Stefano Gervasoni gerichtet, von dem drei neue Werke aufgeführt werden. In einem Gesprächskonzert gibt der Komponist zudem Auskunft über sein Leben und Schaffen. Erstmals nähert sich das Festival mit einem "Klang-Parcours" der Ruhr. Der Fluss wird von fünf Klangkünstlern musikalisch erkundet. Das Spektrum dieser "Ruhr-Musik" bewegt sich zwischen Klang-Installation und Performance, Hör-Film und mobilen Theater-Szenen. Gespielt wird u.a. an der Burgruine Hardenstein sowie auf einem Ausflugsschiff. Die Kammermusiktage werden durch umfangreiche musikpädagogische und wissenschaftliche Aktivitäten ergänzt. Veranstalter des Festivals sind WDR 3 und die Stadt Witten.

Empfehlungen