130.000 Besucher an den Xantener Seen

News vom 13.9.2018 - Xanten (idr). Das Freizeitzentrum Xanten hat seine Besucherzahlen im Vergleich zu den Vorjahren nahezu verdoppelt: Bisher kamen rund 130.000 Besucher an die Xantener Seen, kalkuliert hatte das Zentrum mit 70.000. Vor allem das anhaltend gute Sommerwetter hatte viele Badegäste und Wassersportler gelockt. Derzeit wird das gesundheitstouristische Angebot im Freizeitzentrum Xanten mit finanzieller Unterstützung des Landes erweitert. Das 245 Hektar große Wasser- und Freizeitareal soll um Gesundheitsangebote ergänzt und durchgehend barrierefrei werden. Ein zentraler Platz mit Infopunkt wurde bereits geschaffen. Nun sollen Orientierungshilfen zu den Wander- und Gesundheitswegen sowie Wasserzugänge und barrierefreie Toilettenanlagen folgen. Das Freizeitzentrum Xanten wird getragen vom Regionalverband Ruhr (RVR), der Stadt Xanten und dem Kreis Wesel. Infos unter www.f-z-x.de

Empfehlungen