Partner von Zolanis

Deutsche Fußballroute

Pünktlich zum Kulturhauptstadtjahr 2010 wird Nordrhein-Westfalen um eine kulturelle Attraktion reicher. Es wird eine weitere Wegstrecke ausgebaut, auf der es sich um den Fußball in NRW dreht. Von Aachen bis Bielefeld finden sich 15 aktuelle und ehemalige Erstligisten-Teams und Trainerlegenden, hatten so manche Weltmeister ihren Ursprung und leben die wohl meisten Fan-Rivalen auf engstem Raum beieinander. Ob mit dem Auto oder dem Fahrrad, auf den schönsten Wegen um Rhein und Ruhr können sich Fußball Fans und Kulturinteressierte führen lassen von der Deutschen Fußballroute NRW.


[ruhr-guide] Neidvoll schauen Fußballfans Fußballroute NRWaus ganz Deutschland auf die Glückspilze in NRW. Kaum eine andere Region vereint so viel Fußballkultur wie das Rheinland und das Ruhrgebiet. Allein sechs aktuelle Erstligisten beherbergt das Revier, unter ihnen der Meister der Herzen FC Schalke 04, der BVB Dortmund oder der 1. FC Köln. Im Frühjahr 2010 wird es nun möglich sein, alle Fakten über das runde Leder hautnah zu erleben. Die Deutsche Fußballroute NRW bahnt sich ihren Weg durch Stadien, Stammkneipen, Denkmäler und Vereinsmuseen. Mit vielen Geheimtipps über die Kicker von damals und heute, vereint mit den Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Städte bietet die Tour ein abwechslungsreiches Programm - sogar für Fußballmuffel.

Die Deutsche Fußballroute NRW – hier wird Fußball wegweisend

Auf 550 Kilometern führt die Fußballroute NRW von Aachen über Köln, Leverkusen, Mönchengladbach, Krefeld und Düsseldorf hinein in das Ruhrgebiet durch Oberhausen, Essen, Gelsenkirchen, Bochum und Dortmund in den Norden nach Münster und endet schließlich in Bielefeld. Durch eine ausgeklügelte Wegweisung und einem multimedialen Gästeinfosystem Städteguidekönnen an ihr entlang die verschiedensten Touren geplant und bequem bereist werden. Ob nun mit dem Auto oder auf einschlägigen Radwanderwegen entlang der interessanten Landschaft des Rheinlands, des Ruhrtals sowie den weitläufigen Erholungsgebieten im Münsterland ist die Deutsche Fußballroute immer eine Reise wert.

Die Städteguides

Besonders hilfreich sind unter anderem die einzelnen Städteguides, die dank Stadtplan den optimalen Überblick verschaffen. In jedem der 15 Reiseführer werden 11 fußballhistorisch wichtige Punkte intensiv behandelt und die wichtigsten Orte der Stadt erwähnt. Wo man speist und schläft und wo man am besten den Fußball zu Hause lässt, findet man übersichtlich sortiert im hinteren Teil des jeweiligen Buches. Und natürlich gibt es in dem 80 seitigen Kompaktguide jede Menge Infos über die städtische Bundesligamannschaft und die Fußballhelden der Vergangenheit und Gegenwart. Zu kaufen sind die Städteführer zur deutschen Fußballroute NRW für 6,95 Euro in jedem Buchhandel und über die Internetpräsenz des Vereins.

Multimediale Gästeinformation

Um Fußball-Pilger jederzeit ins Bild setzen zu können, gibt es ein mobil nutzbares, multimediales Infotainmentsystem. Ob über Handy, i-phone, Navigationsgerät oder PDA können Videos, Interviews, O-Töne, Geschichten und Anekdoten abgespielt werden, die vorher auf der Internetseite http://www.dfr-nrw.de/ zum Download bereit stehen. Bis Ende 2010 wird es zusätzlich möglich sein auf allen Touren GPS-basierte,Fans audiovisuelle Führungen zu nutzen. Auch Vorab kann man sich im Internet über die Tour informieren. Vor allem auch für News rund um den Fußball in NRW und eine interaktive Nutzung steht die Plattform bereit. Im Bereich "My DFR" können Erfahrungen ausgetauscht oder die schönsten Bilder gezeigt werden.

Die Deutsche Fußballroute NRW ist eine tolle Möglichkeit, das Hobby oder die Leidenschaft Fußball mit der Erkundung der kulturellen Besonderheiten Nordrhein-Westfalens zu verbinden. Ob einen ganzen Urlaub oder nur einzelne Tage lang: jeder Halt auf der Route ist die Reise wert.

Deutsche Fußballroute NRW


Infos unter: www.dfr-nrw.de/


(de)