Ausstellung: RADAR – Alvar Bohrmann

Ausstellung: RADAR – Alvar Bohrmann

Ausstellung: RADAR – Alvar Bohrmann

121 121 Personen haben diese Veranstaltung gesehen.

Die Ausstellung ~ sanus per aquam ~  (15.6. bis 15.9.) von Alvar Bohrmann (*1996 in Preetz, lebt und arbeitet in Berlin) eröffnet am Samstag um 19.11 Uhr. Der Künstler setzt sich konkret mit der Architektur des Raumes auseinander.
Die Installation „Trockenbau I“ bezieht sich auf Gegenentwürfe, einen Begriff, den der Künstler selbst als einen zentralen Aspekt seiner Arbeiten benennt: Gegensätze wie hart und weich, als männlich und weiblich konnotierte Stereotype, alt und neu, öffentlich und intim oder Nähe und Distanz. Der ungewöhnliche Grundriss und das unproportionale Verhältnis zwischen Deckenhöhe, Länge und Breite des Schaufensterraums zwischen Museum und Kunstverein machen ihn zu einem perfekten Ort für Bohrmanns Beobachtungen.

Zusätzliche Details

Telefonnummer - 251 5907 201

 

Datum und Uhrzeit

15.06.2024 bis
15.09.2024
 

Veranstaltungskategorie

Nach oben scrollen