SIEBEN SACHEN – Erlebnismarkt mit Kunstausstellung auf Schloss Lüntenbeck

SIEBEN SACHEN – Erlebnismarkt mit Kunstausstellung auf Schloss Lüntenbeck

SIEBEN SACHEN – Erlebnismarkt mit Kunstausstellung auf Schloss Lüntenbeck

69 69 Personen haben diese Veranstaltung gesehen.

Zum Ende des Sommers vereinen sich auf Schloss Lüntenbeck am 31. August und 1. September bei SIEBEN SACHEN kreative Welten.

In dem historischen Ambiente der Hofanlage stellen Künstlerinnen Skulpturen und Gemälde aus. Ausstellerinnen bieten hochwertige Unikate, handgemachte Kleinserien und zeitlose Designstücke an. Von Mode über Taschen und Schmuck bis hin zu Wohnaccessoires gibt es schön gestaltete Dinge für drinnen und draußen. Produkte, die sich durch handwerkliche Verarbeitung, Materialqualität und
Langlebigkeit auszeichnen und zugleich geschmackvoll gestaltet sind. Feinkostmanufakturen sind ebenso vertreten.

Wer gerne selbst kreativ ist, findet hier unter anderem Knöpfe und Bänder oder kann direkt vor Ort an Workshops teilnehmen: Beim Flechten oder beim plastischen Gestalten entstehen eigene Kunstwerke. Apropos Kunst: Im Rahmen des Marktes und darüber hinaus sind ausgestellt: abstrakte Figuren von Martin Langer, Steintropfen von Kubach & Kropp, „Besucher“ von Martin Smida, „Pullover Portraits“ von Stephanie Eickmeyer und von Christian v. Grumbkow gestaltete LKW-Planen, die Farbe in Bewegung bringen.

Literarischen Genuss und Eintauchen in andere Welten bieten wechselnde Autorenlesungen, zu denen die Buchhandlung Jürgensen zusammen mit dem Bergischen Krimikartell einlädt.

Wie alle Märkte auf Schloss Lüntenbeck, lebt auch SIEBEN SACHEN ein rundes Konzept für Menschen mit Sinn für Kunst, Design und Stil. Das jüngste und dynamischste Marktkonzept auf Schloss Lüntenbeck ist für jedes Alter geeignet — Hauptsache: man l(i)ebt das Leben.

Sieben Sachen findet am 31. August und 1. September, jeweils von 11 bis 18 Uhr statt. Karten gibt es vorab online und an den Vorverkaufsstellen von Wuppertal-Live für 7 Euro und an der Tageskasse für 8 Euro. Für Kinder bis einschliefllich 14 Jahren ist der Eintritt frei. Für die Anreise mit dem Auto steht der Parkplatz an der Industriestrafle 76 gegen Gebühr zur Verfügung. Das komplette Gelände ist barrierefrei zugänglich. Souveräne Hunde, die größere Veranstaltungen gewohnt sind, sind willkommen.

Zusätzliche Details

Telefonnummer - 0202 2987687

 

Datum und Uhrzeit

31.08.2024 @ 11:00 bis
01.09.2024 @ 18:00
 

Standort

 

Veranstaltungskategorie

Nach oben scrollen